Ich hab dieses Gedicht grade eben erst geschrieben (01.32 Uhr) weil ich nicht schlafen kann und ständig an jemanden denken muss der nicht gut für mich ist. Ihr kennt das bestimmt, genug geredet. Dies ist keine große Lyrik für Metrik Fans und Reimfanatiker, wollts euch einfach zeigen.


Ich traf mal ein Mädchen
Sie fragte mich ob ich sie halten würde
Ich sagte ja, da merkte ich dass ich keine Hände hatte
Sie fragte mich ob ich sie in den Arm nähme
Ich sagte ja, da merkte ich dass ich keine Arme hatte
Sie fragte mich ob ich mit ihr gehen wolle
Ich sagte ja, da merkte ich dass ich keine Beine hatte
Sie fragte mich ob ich sie küssen würde
Ich sagte ja, da merkte ich dass ich keinen Mund hatte
Sie fragte mich ob ich sie lieben würde
Ich sagte ja, da merkte ich dass ich kein Herz hatte
Sie fragte mich ob ich an sie denken würde,
Ich sagte ja und merkte dass ich nichts war
Denn sie war der Augenblick und ich die Ewigkeit



Für Kira 16.August 2005