1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Es geht der Tag verspielt vorbei
    und rauscht wie Wasserwellenklang
    im windumsaeuselten Gefuehl
    wird er zu Traum und Finsternis.

    Es ist ein Jahr fuer uns zu gross,
    ein Tag fuer uns doch viel zu klein,
    um zu erleben hier und jetzt,
    was Frieden und auch Liebe heisst.

    Denn Krieg ist tausendfach in uns
    und loescht und toetet jeden Sinn,
    fuer Schoenes,was die Welt gebaert,
    er toetet dich,er toetet mich.

    Aus Feingefuehl,ganz ruecksichtsvoll
    nimmst du zurueck,was du verlangst,
    auch ich zieh' mich in mich zurueck,
    erwartend einen lichten Tag.

    27.8.1976
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    576
    Uiii der hat gesessen...

    Guten Morgen erstmal,
    frag mich warum noch keiner auf dein Gedicht geantwortet hat. Hmm...wundert mich immer wieder, war gerade bei "Liebe und Romantik" da las ich überwiegend "ich liebe dich, liebst du mich auch, oh nein du liebst mich doch nicht, aber ich liebe dich doch" schnaaaaaaaarch....du wirst es nicht glauben, aber fast jeder bekam ne Antwort...:?
    Und jetzt lese ich hier dein gedicht und kein einziges Kommentar..hmm...also mir hat dein Gedicht mehr als nur gut gefallen. Deinen Inhalt und so wie du ihn beschrieben hast, finde ich große Klasse...hat mir sehr viel Spaß gemacht es zu lesen. Aber das geht mir ja bei den meisten deiner Werke so...
    Lieben Gruß Hope88

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Hallo Hope88!
    Mir ist auch schon aufgefallen,dass man mit schlechten Gedichten hier weit mehr Aufmerksamkeit erregt.Die guten werden oft nur kommentarlos gelesen und verschwinden schneller in den Hintergrund.Da weiss man oft nicht ist das so,weil man so toll schreibt,oder,weil es einfach nicht anspricht...Ich suche mir oft Gedichte aus,die nie kommentiert wurden,da findet man gute Sachen und wenn nicht,dann kann man ueben fuers eigene Schreiben und fuers Kritiken schreiben.Hilfreich und wohltuend ist es fuer die Verfasser auch,denn sie finden vielleicht Moeglichkeiten sich zu verbessern.
    Danke fuer deinen positiven Komentar.
    Amrei-lyrics
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Das Lied vom Krieg (zu Tanz zwischen Frieden und Krieg)
    Von Haiti Jupiter im Forum Dramatik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 11:52
  2. Krieg ohne Krieg
    Von Herr_Snyder im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 03:59
  3. Krieg
    Von Ritschi25 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 12:20
  4. Krieg
    Von Ausloggen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 07:38
  5. Krieg der Engel 1-3 / Krieg der Engel der Nachruf
    Von alex-b-roxx im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 21:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden