1. #1
    barfly Guest
    vom autor gelöscht
    Geändert von barfly (28.08.2006 um 18:16 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.589
    Guten morgen barfly!

    Was für ein schöner Start in den Tag.

    Du entwirfst sehr ungewöhnliche aber schöne Bilder. Diese geben ihre Verschlüsselung nur sehr zögernd preis.
    Was wohl zuerst ins Auge sticht, ist die Folge Gestern-Heute-Morgen (Wobei ich mich noch immer frage, ob es Zufall oder Absicht ist, daß das heute nicht in S2Z4 steht). Damit verbunden Traum-Erinnerung-Vergänglichkeiten, wobei gerade die Vergänglichkeiten wieder einen interessanten Bogen zurück zur ersten Strophe spannen.

    Stärkstes optisches Element ist jedoch das Auge, bzw. Lid und Wimpernschlag, das in jeder Strophe auftaucht. Immer dabei ein Ausdruck von Müdigkeit... flimmernde Augen, molestierter Wimpernschlag (wieder ein neues Wort gelernt, danke ), erschöpfte Lider.

    Dieses Werk ist wunderbar strukturiert, denn genau diese Struktur fällt nicht störend auf, sondern fügt sich wunderbar ein.

    Sehr gern gelesen
    gott

  3. #3
    apple Guest
    Moin barfly,

    die neue Version der Traumgesichter finde ich äußerst gelungen, sowohl in den Formulierungen, wie auch in den Bildern.

    Die Strophen haben eindeutige Bezüge, Angelpunkte und lassen eine sehr gute Entwicklung ablesen. Schöne sprachliche Verdichtung.

    Sehr gern gelesen

    Liebe Grüße
    apple

    @groper: Was soll uns Deine Werbesendung sagen? Eine abwertende Interpretation in Strophenform? Kritik (frei nach dem Motto: das kann ich auch, und zwar in fünf Minuten)? Oder einfach nur das übliche: *bubbles* um des Redens willen?

    [Geändert durch apple am 19-08-2005 um 09:47]

  4. #4
    apple Guest
    Mit nichten entgeht es mir, groper, nur denke ich hat barfly - wie jeder andere auch - eine vernünftige Kritik verdient. Will sagen: was stört Dich genau an den Zeilen, gibt Verbesserungsvorschläge von Deiner Seite?

    Wenn Du das imstande bist anzuführen, darzulegen, kannst Du den Text als breiig nach Deinem Geschmack / Verständnis bezeichnen, aber ohne Begründung bringt einem das rein nichts, auch nicht mit *bubbles*, groper

  5. #5
    barfly Guest
    hallo alle mitenander

    @gott:
    vielen dank für deinen kommentar. ja ich habe auch schon überlegt, ob ich nicht farbefrohes und "das heute" einfach tausche. es würde ebnfalls sinn machen, vielleicht sogar noch mehr und es wäre einheitlicher.
    ungewöhnliche bilder nehme ich mal positiv auf.

    @groper:
    hui, ich bin stark beeindruckt, wie subversiv du mir jedoch deine meinung unterjubelst. und nun? wo ist die begründung. ich habe noch nie eine fundierte, begründete kritik von dir gelesen. du langweilst mich.

    @apple:
    auch dir vielen dank, esfreut mich wenn es dir jetzt gefällt.

    grüße
    barfly
    [Geändert durch barfly am 19-08-2005 um 20:15]

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Traumgesichter
    Von Hans Plonka im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2018, 18:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden