Thema: Liebe

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    43
    Ein Schleier aus
    Zärtlichkeit schwebt dir
    entgegen, wenn ich an
    dich denke.

    Das Absolute der Liebe
    erkennt man an der
    dauernden Unruhe dessen,
    der liebt

    Der Langsame, der sein
    Ziel nicht aus den Augen
    verliert, geht noch immer
    schneller als jener, der
    ohne Ziel umherirrt. Die
    Welt tritt zur Seite, um
    jeden vorbei zu lassen,
    der weiss, wohin er will !

    Das Wasser fliesst dem Meere
    zu und lässt sich von nichts
    aufhalten. Es zwängt sich
    durch Schluchten und wird
    zum reissenden Strom.
    Symbolisiert somit unsere
    eigenen Turbulenzen und
    Aengste. Es plätschert als
    lieblicher Bach dahin und
    vermittelt Ruhe und
    Geborgenheit. Zu Zweit auf den
    Wogen des Wassers dem
    Meere zufliessen ist mein
    Wunsch. Den Geschmack des
    Salzes auf den Lippen zu
    spüren und zu wissen, das es
    vorher süss war.
    Verschmolzen in der Einheit
    des Wassers kehren wir
    zurück ins Nichts, das doch
    alles ist.

    Lieber stehend sterben als
    kniend leben


  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    166

    Hi, erst mal ein Komliment für dein Gedicht es ist echt schön!
    Und dann ist mir aufgefallen das man daraus gut Freestyle machen kann! Ich weiß nicht istnur so ein Gedanke!

    Alles liebe
    I am

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    392
    "Das Absolute der Liebe
    erkennt man an der
    dauernden Unruhe dessen,
    der liebt "

    diese Srophe gefällt mir besonders und da ist wirklich etwas wares dran!
    Ein Narr trägt sei Herz auf der Zunge,Ein Weiser seinen Mund im Herzen.


    Die beste Rede ist die wohlerwogene; wenn du redest, so muß dein Reden besser als dein Schweigen sein.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    274
    verschmolzen in der einheit des wassers
    kehren wir zurück
    in das nichts
    das doch
    alles ist

    wow! klasse, chamun. hab ich grade erlebt, sozusagen. hätte es treffender kaum beschreiben können.
    tgl

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Liebe kommt, die Liebe geht
    Von AndereDimension im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 17:40
  2. Liebe oder Leidenschaft? - Eine Liebe die viel Leiden schafft-
    Von Translation im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 00:46
  3. Neue Liebe, Alte Liebe
    Von Rosenstrauss im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 15:49
  4. Liebe? (meine Gedanken, zu liebe usw.)
    Von seven198 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 00:35
  5. verzweifelte Liebe?? Dabei liebe ich dich doch!!
    Von preignitiongirl16 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 14:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden