Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    462
    Manchmal, in dunklen Stunden.
    Kommst du zurück
    und es bluten die alten Wunden.

    Manchmal, wenn ich träume,
    dann ist es als wärst du hier.
    Ich will nicht erwachen, denn dann versäume
    ich die Stunden mit dir.

    In dieser Welt trennt uns nichts
    Wir sind zusammen und sicher
    vor dem Hohn des grellen Lichts.

    Jedes Mal aufs neue,
    wenn du mir erscheinst,
    geniesse ich und bereue
    keine Stunde als vertan.

    Ich wünschte ich bliebe ewig
    in diesem Traum.
    Kein Schmerz mehr beim Erwachen, selig.

    Wüsste ich, dass der Tod
    mich zu meinen Träumen trägt.
    Hätte ich diese Welt schon verlassen
    und mich in seinen Arm gelegt.

    Denn hier hält mich nichts
    ausser der Hoffnung endlich dir
    in die Augen zu sehen.
    Ich vergehe, wenn ich auch noch sie verlier.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    379
    Wunderschön! Autobiographisch?
    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche bleibt den Augen verborgen. Hast du einmal einen Menschen dazu gebracht,dir zu vertrauen übernimmst du für ihn Verantwortung.

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    462
    Ja, leider...
    Die Welt ist doch nicht so klein wie das internet sie erscheinen lässt.

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    wahnsinn, seth... dein gedicht berührt mich... nicht zuletzt... weil ich jedes deiner worte verstehe... fühle... kenne... meine seele kennt deine worte - und mein herz....
    ich wünsch dir alles, alles liebe....
    alles liebe,
    schatzkammer

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Genial!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    462
    na hey...
    Das freut mich aber, dass ich jemanden damit erreichen konnte.
    Auch wenn es nicht bei der Person war, für die es ursprünglich gedacht war...
    WAH! Ich zergehe vor Selbstmitleid...
    Schönen Tag noch, sollte hier noch jemand reinschauen!

    Christian

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Tja, Selbstmitleid kennt wohl jeder Manchmal ist es aber ganz gut, wenn man sich Zeit für sich selbst nimmt, egal welcher Art..
    Dir auch einen schönen Tag!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    klar seh ich rein....
    willst du damit vielleicht sagen, dass die bewußte person... auch im forum schreibt.... oder hast du dein gedicht nur niemals bewußt abgeschickt.... an die person, der es eigentlich gehört????
    vielleicht wäre das aber not-wendig .... erstens ist dein gedicht einfach wundershcön und zweitens.... hat es eine menge wunderbarer botschaften....
    wer weiß... vielleicht geht es ihr ja ähnlich...???????? und sie freut sich bis zum mond und zurück.....????
    schönen abend auch dir, lg, schatzkammer

    ps: wie alt bist du eigentlich?
    alles liebe,
    schatzkammer

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    462
    Hey Schatzkammer,

    Also als erstes, diese Person befindet sich nicht in diesem Forum... da bin ich mir fast sicher, und zweitens hab ich es ihr geschickt, nur hat es sie nicht erreicht...
    ich komme einfach nicht mehr an sie ran... mit nichts... nur noch unter Drogen, die Gute...
    Ich bin 21.

    Schöne Grüsse von dieser Stelle.

    Christian

    [Geändert durch Seth am 10-03-2002 um 19:24]

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    ich meine, eigentlich wollte ich gar nicht so neugierig sein... doch nun bin ich es doch... was um himmels willen meinst du "mit nichts... nur noch unter drogen"?
    meinst du - nur in der phantasie....???? brauchst du dazu wirklich drogen....??? hoffentlich nicht... und warum .... "mit nichts".... und warum "hat es sie nicht erreicht" .... dann schick es ihr halt nochmals....???!??!?
    oder?????????
    alles liebe,
    schatzkammer

  11. #11
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    462
    Du hast da was falsch verstanden...
    Sie ist nur noch unter Drogen, und ich erreiche sie nicht mehr... nicht mit worten... nicht mit liedern... und persönlich ist das auch so eine Sache... sie wohnt in Wien und ich in Flensburg, an der Grenze zu Dänemark...
    Die einzigen Drogen, die ich mir zuführe sind ab und an ein paar schluck Alkohol... und vielleicht mal Einen rauchen...
    aber dann schreib ich nichts...


  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    ja, das hab ich wohl wirklich falsch verstanden.... deine geschichte hört sich wirklich schlimm an.... tut mir leid... wirlich - mehr kann ich nicht sagen... und dass ich dir - und auch ihr - licht schicke, viel licht ... und alles liebe... möge gott sie segnen.... und dich,
    alles liebe,
    schatzkammer

  13. #13
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Hey Christian,
    sorry dass ich mich einfach so einmische, aber erstens hat mich dein Gedicht sehr bewegt (es ist ein wunderschönes Gedicht und es beschreibt Gefühle, die wie die meinen klingen -- Vom Kummer bis zum Selbstmitleid) und zweitens wollte ich unbedingt etwas liebes sagen, nachdem ich euer Gespräch gelesen habe. Nur fällt mir nichts wirklich tröstendes ein, außer dass ich sehr gut nachempfinden kann, wie du dich fühlen mußt (ich nehme an das tröstet nicht sehr). Trotzdem alles Gute

    Dete
    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

  14. #14
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    462
    hey Dete,
    ich danke dir für deine Worte...aber tröstend ist es nicht so richtig, da hast du Recht könnte daran liegen, dass es mir eigentlich gar nicht so schlecht geht...
    Ich hab zwar noch nicht viel Lebenserfahrung gesammelt, aber eines habe ich schon gemerkt.
    Wenn sich, auf den erstem Blick negative Dinge ereignen, so stellt sich nach einiger Zeit sehr oft heraus, dass sich aus diesen Ereignissen einige sehr positive Dinge entwickelt haben.
    Das einzige, was mich an dieser ganzen Geschichte wirklich betrübt ist, dass sie sich durch ihren Drogenkonsum dermaßen zu Grunde richtet und es scheinbar keinen Weg gibt sie davon abzubringen, denn sie fühlt sich scheinbar sehr gut dabei.

    Mal was anderes...
    Ich hab in deinem Profil gelesen, dass du in Kiel studierst... Ja, die Welt ist klein, da zieh ich in drei Wochen auch hin, um dort zu studieren.
    Was studierst du denn?

  15. #15
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    462
    Es scheint, als wäre alles gesagt
    Als hätte ich tausendfach versucht
    Und tausendmal versagt.

    Als hätte ich alle Worte gesprochen
    Wieder und wieder.
    Es scheint, als sei unser Traum zerbrochen

    Vielleicht ist es Zeit, sich geschlagen zu geben
    Sich abzuwenden.
    Vielleicht ist es an der Zeit für ein andres Leben

    Die Realität hat uns alles genommen.
    Oder waren wir es? egal.
    Es scheint das Ende gekommen.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Danke für die dunklen Stunden
    Von Nightingale im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 13:38
  2. Die dunklen Sümpfe
    Von Nuit~ im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 16:47
  3. Am dunklen Fenster
    Von elbereth im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 20:37
  4. Die dunklen Wände
    Von Morticia im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2004, 13:33
  5. Am dunklen Fluss
    Von Aeon im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2003, 13:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden