Dein anblick, deine art
Fasziniert von dir blicke ich dich an
Eifersucht steigt in mir hoch
Hoffnung versiegt im boden
Schaust mich an
Fragst was los ist
Keine reaktion
Zu viel angst vor einem schlag ins gesicht
Doch der folgt auf dem fuße
Ein wort und ich liege am boden
Laufe davon
Tränen lassen mich nicht unberührt