Thema: Eiskönigin

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    wehmütige melodie schwebt leis
    durch den palast aus glitzernd eis
    eine stimme honig süss und weich
    klingt einsam durch das kalte reich

    eiskönigin auf ihrem thron
    spottet der bedeutung hohn
    regiert über die kalte leere
    als ob sie noch lebendig wäre

    einst war alles voller leben
    lieb und freude hat’s gegeben
    lachen klang von überall
    niemand glaubte an den fall

    dann kam schmerz in den traum
    verschaffte leid spielend raum
    verderben zu bringen dieser welt
    trauerqual jegliche freude vergällt

    königin von gefühlen bedrängt
    die ihr sonst so heimlich fremd
    konnte nicht mehr herzlich lachen
    niemand konnt ihr freude machen

    licht erlosch in ihrem herzen
    so verfluchte sie die schmerzen
    verwandelte ihr herz in stein
    fror ihr königreich mit ein

    geister sind nun ihre gefährten
    die keine gefühle mehr bewerten
    erinnerungen an schönere Zeiten
    ihr keine qualen mehr bereiten

    eiskönigin im kältejammertal
    befreit von liebe und von qual
    existent im nichts, die seele leer
    rettung gibt es keine mehr

    dein bildnis lebt in meinem herzen
    zwischen freude, trauer, schmerzen
    als warnend vorbild für mein leben
    in dem es schon den wunsch gegeben

    so kalt, gefühllos wie ein stein
    in meinem herzen leer zu sein
    gefühlen zutritt zu verweigern
    wenn qualen sich unendlich steigern

    doch dann denke ich an dich
    kälte - wappne mich innerlich
    emotionen-chaos im herzen hier
    ist trotzdem auch ein teil - von mir

    (sternentraum, 03.2002)


    [Geändert durch Sternentraum am 03-04-2002 um 11:27]
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  2. #2
    Niquita Guest
    WOW! Bin (fast) sprachlos!
    Besonders gut gefallen mir diese Zeilen:
    "geister sind nun ihre gefährten
    die keine gefühle mehr bewerten"
    Riesenkompliment und liebe Grüsse
    Niquita

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    166

    Einfach nur wunder wunderschön!

    Alles liebe
    I am

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    88
    ich glaub das war das erste gedicht vor ich 5 minuten dafor saß und nur erstaunt war das dieses gedicht so genial ist...und das meine ich vollkommen ernst...ich bin einfach nur sprachlos.....
    Es schreit in der welt, doch keiner drückt auf den Knopf und schaltet es aus!

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    364
    da kann ich mich einfach nur anschließen!!!Einfach toll!!
    Liebe Grüße,
    violett

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    42
    Wünderschönes Gedicht,ehrlich,
    bin ganz sprachlos...
    Respekt,Komplimentund viele Grüße,cuuuu
    ~Lovely~
    In jedem steckt ein Funke Hoffnung.

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2002
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    307
    Hey, hi!
    Das ist einfach ziemlich genial! Mehr kann ich da einfach nicht zu sagen (naja, fast nix; aber da ichs selber nich besser kann, lass ichs mal lieber)!
    LaRo
    "Wie hass ich dagegen alle die Barbaren, die sich einbilden, sie seien weise, weil sie kein Herz mehr haben, alle die rohen Unholde, die tausendfältig die jugendliche Schönheit töten und zerstören, mit ihrer kleinen unvernünftigen Mannszucht!"

    Hölderlin - Hyperion an Bellarmin

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    *wow*...das das so viel positive kritik bringt hätte ich nicht gedacht.....dann sag ich erstmal: danke!!
    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Eiskönigin
    Von Füchschen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 21:31
  2. Eiskönigin
    Von Lunalux im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 13:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden