1. #1
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    45
    Mein erstes französisches Gedicht...(mit Übersetzung!)

    Je suis heureux
    quand je vois tes yeux bleus
    et je suis content
    quand je vois tes cheveux dans le vent...

    Toi, tu es mon amour
    et je vais t'aimer toujours!
    Tu es la fille la plus jolie,
    tu es ma copine, tu es mon amie!

    Avec toi, la vie est plus intéressante,
    chérie, tu m'as absolutement!
    Je suis sûr, l'amour ne finit jamais
    Je vais t'adorer toujours, je sais!

    Mais est-ce que tu m'aimes aussi?
    Si tu ne m'aimes pas, je ne vis plus!
    Chérie, s'il te plaît, dis-moi maintenant et ici:
    Est-ce que tu m'aimes aussi?




    ÜBERSETZUNG:

    Ich bin glücklich,
    wenn ich deine Augen seh'
    und ich bin zufrieden,
    wenn ich deine Haare im Wind seh'!

    Du, du bist meine Liebe
    und ich werde dich immer lieben!
    Du bist das schönste aller Mädchen,
    du bist mein Kumpel, du bist meine Freundin!

    Mit dir ist das Leben viel interessanter,
    Schatz, ich gehöre voll und ganz dir!
    Ich bin mir sicher,diese Liebe endet nie,
    ich werde dich immer vergöttern, ich weiß es!

    Aber liebst du mich denn auch?
    Wenn du mich nicht liebst, leb ich nicht mehr!
    Schatz, bitte sag es mir hier und jetzt:
    Liebst du mich denn auch?





    [Geändert durch Tukaram am 25-08-2002 um 17:21]
    Pain is temporary, Glory is forever!
    No Pain, no Gain!
    Was du auch tust, tue es von Herzen!

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    45
    Nur zur Information, ich habe die Übersetzung mit drunter geschrieben, damit es keine Missverständnisse gibt und damit das Gedicht, wenn ich einen Fehler nicht bemerkt habe, rotzdem so verstanden wird ist, wie ich es beabsichtigt habe...Ich weiß, die Übersetzung sieht schrecklich aus, hab einfach alles sinngemäß so ins Deutsche übertragen, wie ich es auch gemeint habe...

    Grüße, Tukaram!
    Pain is temporary, Glory is forever!
    No Pain, no Gain!
    Was du auch tust, tue es von Herzen!

  3. #3
    Niquita Guest
    Fehler habe ich keine entdeckt. Hut ab, auf französisch Gedichte zu schreiben traue ich mich dann doch nicht
    "tu es ma copine, tu es mon amie!" holpert mir ein bisschen zu sehr im Gesamtzusammenhang.
    Was die Übersetzung angeht. Es ist völlig klar, dass diese gegen das frz. Original abfällt. Liegt allein schon am Klang
    Liebe Grüsse
    Niquita

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    45
    Hi Niquita!
    Cooler Name...
    Schön, dass dir mein Gedicht gefällt...
    Aber was meinst du mit "(...) holpert mir ein bisschen zu sehr im Gesamtzusammenhang"?Ich versteh leider nicht, wie du das gemeint hast...kannst du es mir bitte erklären?
    Würd mich nämlich interessieren...

    Grüße,
    Tukaram!
    Pain is temporary, Glory is forever!
    No Pain, no Gain!
    Was du auch tust, tue es von Herzen!

  5. #5
    Niquita Guest
    Ja, wenn ich das mal erklären könnte. Beim Lesen dachte ich spontan, das passt nicht. Nicht vom Inhalt her, dass passt schon. Ich hätte geschrieben: "Tu es ma copine et mon amie". Bei deiner Version ist natürlich das "tu" stärker betont.
    Aber wahrscheinlich hatte wohl ich nur beim Lesen bildlich einen Knoten in der Zunge. Habe nämlich seit ca. 7 Jahren nichts französisches mehr gelesen
    Liebe Grüsse
    Niquita

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    salut!
    c'est magnifique......das ist wirklich ein gelungener erster versuch.....gefällt mir sehr gut.....hab auch keinen fehler entdecken können....hab in französisch nach 5 jahren maturiert...und sicher schon wieder etwas verlernt...aber es liest sich richtig, und auch vom klang passt es....
    ich persönlich würde mich nicht darüber trauen, ein gedicht auf französisch zu schreiben.....aber ich hoffe, bald wieder eines von dir zu lesen
    a bientot!
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203
    also, ich kann franz ja net leiden, also in der schule. deshalb hab ich's auch ab nächstem jahr nemme *freu* aba des gedicht is gut! und s holpert überhaupt nich...
    aber ich hab nen fehler entdeckt (ok, nur nen kleinen):
    das schreibt man doch nich "Je suis sûr" sonder "Je suis sûre"?!
    aber 100 pro bin ich mir auch net sicher. aber man schreibt's anders. aber s is ja nich wirklich wichtig *g* so n klener popelfehler
    und die übersetzung von
    "ich gehöre voll und ganz dir!"
    zu
    "tu m'as absolutement"
    find ich nich so schön. weiß aber auch nich, wie man's besser machen könnte (bin nich so der meister in franz...)vielleicht: "je suis à toi, entièrement"??

    was mich noch interessiern würde: hast du dir zuerst auf deutsch überlegt was du schreiben willst oder gleich auf französisch losgeschrieben?

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    25
    Ist ihm während seiner Onanie eingefallen, da er Gefühle zu seinem Französischlehrer hat.
    You want some?! Come and get some!
    You don't like me?! Bite me!

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    42
    Ich finde deine Gedichte echt schön,zumal Französisch meine Lieblingssprache ist ...
    In jedem steckt ein Funke Hoffnung.

  10. #10
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    25
    Französisch ist ok, die Sprache allerdings Müll
    You want some?! Come and get some!
    You don't like me?! Bite me!

  11. #11
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    45
    Hi @ all( bis auf HaZaRd, den grüß ich jetz nit mehr!)
    Echt cool, dass euch mein Gedicht gefällt!

    OK, dann versuch ich mal, alles zu beantworten...

    Loveless:Ich glaub auch, dass es "Sûre" heisst, aber ich schau gleich ma nach
    Und zu deiner Frage:Ich hab direkt auf Franz "losgeschrieben" und nit erst auf Deutsch!
    Und das andere: Es ist nicht die Übersetzung von "ich gehöre voll und ganz dir", sondern umgekehrt...
    Hätte ich es anders geschrieben, wäre es kein Reim mehr, und das wär ja albern...Aber die deutsche Überstezung entspricht nicht ganz dem Franz., aber sinngemäß tut sie es(jedenfalls meiner Meinung nach )

    Und Niquita: Ich glaub, ich weiß, wie du es meinst, aber mir persönlich gefällt"Tu es ma copine, tu es mon amie" doch besser...aber des is ja Geschmackssache...

    Und HaZaRd:
    Ich hab an dich nur eine winzige Bitte: HALT ENDLICH DEIN MAUL, WENN DU NIX ANSTÄNDIGES ZU SAGEN HAST!!!


    Pain is temporary, Glory is forever!
    No Pain, no Gain!
    Was du auch tust, tue es von Herzen!

  12. #12
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    25
    Nicht wirklich große Lust mein Maul zu halten.
    http://www.secret-clan.com/wbboard/i...es/eminem2.gif
    You want some?! Come and get some!
    You don't like me?! Bite me!

  13. #13
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203
    ach ja ok, auf den reim hab ich da natürlich net geachtet. fand nur, dass es sich so an und für sich besser anhört *g* sorry....

    und HaZaRd: du fängst mich inzwischen doch langsam an aufzuregen. dummer, kleiner stresser...

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Mein erstes Gedicht
    Von SteluFL im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 19:52
  2. Mein erstes Gedicht
    Von Pflaume92 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 15:15
  3. Mein erstes Gedicht
    Von einsames-stück im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 13:00
  4. mein erstes Gedicht
    Von Predi im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 05:46
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.04.2002, 18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden