1. #1
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    42
    Einst hab ich dich gesucht
    und hab dich nicht gefunden.
    Ich habe viel geflucht
    und schmerzen überwunden.

    Nach einiger Zeit,
    verschwanden meine Gedanken an dich
    Ich suchte nicht mehr,
    ich brauchte dich nicht.

    Du warst fort aus meinem Leben,
    nicht mehr da um mir zu vergeben,
    Du kehrtest nie wieder zurück zu mir,
    Was hab ich getan ,nur wegen dir.

    Jetzt stehst du vor mir,was soll ich blos machen,
    irgendwas stammeln,nein,du würdest nur lachen.
    lachen,so das meine gedanken aufwühlen,
    lachen und einfach nicht merken,
    was es heißt liebe zu fühlen.

    Du stehst vor mir,so lang warst du fort,
    du warst nicht hier,an einem anderen ort,
    wo ich dich nicht fand,
    wieder vondannen zog und verschwand.

    Ich brauche dich nicht mehr,
    verschwinde,
    komm nie wieder her.

    ------------------------------------------------------------
    Einst liebte ich, verlohr das was ich brauchte,suchte nach dem was mir von diesem Tag immer ungreifbarer wurde,
    wurde nicht fündig und verschwand ohne noch einen Gedanken an den jenigen zu verschwenden, den ich ...
    ...Einst liebte...

    In jedem steckt ein Funke Hoffnung.

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    14

    gelbe-ruebe@gmx.net

    hey du
    dein gedicht is echt gut
    wollte dir des nur mal sagen

    war des an eine bestimmte person gerichtet oder isses dir nur mal so eigefallen??

    naja du brauchst mir nicht zu antworten wenn du nicht willst

    schönen tag noch
    we make of the quarrel with others, rhetoric, but of the quarrel with ourselves, poetry

    W.B. Yeats

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    146
    ein tolles Gedicht
    liebe Grüße
    lynn
    die größte Offenbarung
    ist die Stille

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    45
    Hi Lovely!
    Cool, das Gedicht gefällt mir echt gut...
    Nur schade, dass du manchmal aus dem Reimschema fällst, aber das ist eigentlich egal, denn es ist echt gut!

    Grüße,
    Tukaram!
    Pain is temporary, Glory is forever!
    No Pain, no Gain!
    Was du auch tust, tue es von Herzen!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. ge-liebte Ge-liebte
    Von Richard von Len im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 10:41
  2. Einst liebte sie die Nacht
    Von AnaisJewel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 22:38
  3. Als ich liebte
    Von Windsbraut im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 23:03
  4. Ich liebte
    Von Bald im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2004, 21:46
  5. Einst liebte ich, .....
    Von sadmax im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.03.2003, 18:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden