Thema: Traum

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Na ja. "Gut" finde ich das Gedicht hier wirklich nicht! Aber ich denke gerade darüber nach, ob mein Lehrer recht hat, wenn er sagt, alles was man als Lyrik betrachte sei ein Gedicht. Da wollte ich doch mal versuchen, ob es auch als ein gedicht zu betrachten möglich ist, wenn ich einfach meinen Traum aufschreibe. Was denkt ihr dazu?
    Außerdem hatten wir hier ja letztens dieses "Surrealismus"-Gespräch und die surrealsistischen Künstler waren ja gerade der Meinung, das man bei der Kunst aus dem Unterbewusten/auch aus Träumen schöpfen sollte. Das wollte ich einfach mal probieren.



    Zu viert im orangenen Zelt.
    Der Strand leer.
    Die Fritten reichen bis zu unseren Hälsen!

    Pommesfett schmiert das Haar.

    Irgendwo da draußen,
    suchen schwarze Reiter
    nach Opfern.

    - Doch wir nehmen keine Drogen.
    Wir haben keinen Sex!!
    Nur Pommesfett schmiert unsere Körper

    Wir sind unschuldig.
    Das Meer ist nah.


    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

  2. #2
    Niquita Guest
    Hmm, ich weiss nicht recht. Mein ästhetisches Bewusstsein ist wohl doch ein anderes, aber die Strophe finde ich genial:

    Irgendwo da draußen,
    suchen schwarze Reiter
    nach Opfern.

    Liebe Grüsse
    Niquita

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Danke euch beiden.

    @Nipuita: Ich weiß was du meinst...so richtig mein gewohnter "Stil" ist das auch nicht gerade. Bringt aber unheimlich Spaß.
    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    "Das Aufschreiben von Träumen hat nichts mit Surrealismus zu tun" ??? GERADE Träume sind doch surreal...noch nie was von Dali gehört ??*g*
    Sarah
    love your Life

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    Und zum Gedicht..ist echt gut gelungen !! Was hast denn du für Träume *g* ??!
    S.
    love your Life

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Danke Sarah. Das mit den Träumen und Dali hatte ich eigendlich im Kunstunterricht damals auch so verstanden.

    ...ach ja, meine Träume sind nicht immer ganz so skurril , aber ich erinnere mich sehr oft morgens noch an sie und das macht mir am meisten Spaß, wenn sie so seltsam waren
    Dieser Traum war wahnsinnig intensiv. Er ist schon eine Weile her, doch ich habe ihn noch so deutlich vor Augen...Er war irgentwie total wichtig, aber wiso kann ich nicht sagen, ich kann ihn nicht mal ansatzweise deuten.

    liebe Grüße, Sarah (wir heißen gleich )
    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    Muss nochmal was schreiben, finde deinen Traum sehr interessant.Eigentlich alles was mit "Träumen" und "Surrealismus" *g* zu tun hat...
    Dein Traum scheint mir was mit "Krieg" und "unserer Gesellschaft", also hier in Europa zu tun zu haben...kann das sein ?!
    sarah
    love your Life

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    Nein Dali hat seine Träume nicht aufgeschrieben...denke ich zumindest *g*
    Aber Surrealismus ist schließlich nicht nur in der Lyrik sondern auch in der Malerischen Kunst vertreten.
    Dali hat seine Träume gemalt !
    Und somit ist auch das Aufschreiben von Träumen aus meiner Sicht dem "Surrealismus" zuzuordnen.
    Sarah
    love your Life

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Ultima Thule
    Beiträge
    421
    Wow...das haut mich um...ehrlich...bin begeistert.

    Keep on dreaming!!!
    See you in Tel Aviv

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    8
    mhh. pommes, fettiges haar
    mit mayo einfach super.

    Nein, ehrlich, ich finde das gedicht nicht so toll, doch muss ich Niquita zustimmen, dass die Stropeh mit dem schwarzen Reiter überaus klasse ist...
    Liebe ist wie ein Feuer, was in dir brennt

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Hey, so viele Kommentare. Danke euch allen.

    @Sari: Wie gesagt: Die Deutung fällt mir schwer. Ich glaube jedoch eher, dass es die US-Amerikanische Gesellschaft geht (ich war ein Jahr in den USA...halte daher also dementsprechend wenig von der Gesellschaft dort). Na ja, und dann geht es sicherlich auch irgendwo um "Unschuld" der Kindheit..."Schuld" des erwachsen Werdens...Angst vor der erwachsenen Welt, der Gesellschaft, ihre Brutalität....etc.

    @BlutBerührung: Vielen Dank für dein Kommentar. Es freut mich, das es dir gefällt.

    @Firedance: Na ja, der Traum bestand hauptsächlig aus einer Nacht in einem orangenen Zelt, das bis zu Halshöhe mit Pommes Frites gefüllt war (es war widerlich ). Alles klebte: Haare, Kleidung, Hände, alles.
    Übrigens vielen, vielen Dank. Ich finde es richtig gut, dass du sagst, dass du es nicht so toll findest. Das ist ehrlich und somit einmal richtig gute Kritik. Also: Thanks (wie gefallen dir andere Gedichte von mir? Wenn es gestattet ist zu fragen. Ich meine die, die nicht so skurril sind?)
    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

  12. #12
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    Danke Explusor dass du mich mal aufgeklärt hast. Da muss ich mal wieder erkennen wie wenig mein Dali-Referat (für das ich erstaunlicherweise eine 1,5 bekommen habe) wert ist.
    s.
    love your Life

  13. #13
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    8
    Ich muss sagen, dass die anderen Gedichte (die nicht so skurril sind) mir weitaus besser gefallen...Ich hoffe, mehr die "normalen" Gedichte von dir zu lesen, da sie mir weitaus besser gefallen als die skurrilen.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. aber traum ist traum
    Von Poem Lady im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 15:23
  2. Du bist der Traum im Traum
    Von Eric16 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 13:14
  3. Mein Traum, nur ein Traum?
    Von Anabanana im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 19:04
  4. Der Traum
    Von darkmoon im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 12:48
  5. Ein wunderschöner Traum… Leider nur ein Traum…
    Von Sternchenzauber im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2002, 20:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden