Thema: Der Stein

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.379

    Der Stein

    Wer weiß, wie lange du gelegen in Gestaden,
    ohne zu ahnen, ob dir Bedeutung angedacht,
    bis eine Hand gerade dich hat aufgehoben,
    mit den Gedanken dem Freunde zugewandt.

    Der Finder hat mit guten Wünschen dich beladen,
    mit einem Schriftzug große Mühe sich gemacht:
    Du wirst genesen, ist d'rauf liebevoll entstanden,
    und hübsch verpackt wurdest du abgesandt.

    Auf fernen Kontinent, in des Freundes Lade
    haben Bestimmung oder Zufall dich gebracht,
    wirst immer noch behutsam in die Hand genommen,
    Symbol für Freundschaft, die mit dir entstand.
    Geändert von Dana (20.02.2006 um 22:07 Uhr)
    Die Seele ist kein Wasser, dessen Tiefe gemessen werden kann. (ind. Sprichwort)

    - Ich bin umgezogen. Meine neue Zuhause-Seite ist in meinem Profil zu finden -

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Eltville am Rhein
    Beiträge
    5.251

    Hallo liebe Dana

    Habe deinen Stein gefunden,
    nahm ihn zögernd in de Hand.
    Wunden schließen sich, gesunden.
    Danke für dein Unterpfand.

    Ein sehr gefühlvolles, schönes Werk, das du uns da wieder geschenkt hast. Hat mich an eine sehr ähnliche Situation in meine Leben erinnert. Habe den Stein (aus Indonesien) heute noch, mit Inschrift, und nehme ihn ab und zu wieder gerne in die Hand. Dann spüre ich seine innere Kraft, kein Scherz.

    liebe Grüße crux

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Ein Ort auf Zeit mit Herz
    Beiträge
    2.361

    Talking Ich schwöre nicht auf Steine,...

    ...doch so manche Dinge, die mit Gefühlen, Erinnerungen, bzw. Ereignissen in Verbindung gebracht werden können, haben einfach etwas Wunderschönes an sich.

    Sozusagen, das Leben, die Gefühle zum anfassen.
    Ich glaube, so etwas wünscht sich doch jeder einmal.

    Gruß der f. Denker
    In die Massen zu schreien, ist wie in der Stille zu schweigen.
    Neuste Texte:
    Hörbares-Lied: Rote Lippen

    Mein Werkeverzeichnis:
    Die Lyrikwelt des richtig Falschen

    Lesetipp:

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    997
    Liebe Dana,

    hiermit melde ich mich auch bei dir zurück. Ich kann mich meinen Vorrednern wieder einmal nur anschließen. Ein wahrhaft gelungenes Gedicht über Erinnerungen und Hoffnung. Was für den Einen bedeutungslos erscheint, wie ein Stein in deinem Werk, ist für den Anderen von unschätzbarem Wert. Ein kostbares Stück Erinnerung. Sehr gern gelesen.

    Liebe Grüße
    deine Stammleserin
    Speedie
    [FONT="Arial Narrow"]Fantasien sind für manche Menschen unvorstellbar. (Gabriel Laub)

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    485
    hallo dana,
    ich schließe mich an. die reime über drei strophen sind gut gelungen! schöne bilder.
    liebe grüße
    dancefloor
    Ich freue mich über eine Kritik:
    Die Gedanken sind frei , Geheimnisse der Liebe, Gitterstäbe , Nacht der Menschheit , Zweifel ,

    Schwarze Engel , Vergängliches Glück
    (unter Liebe und Romantik)

    Winternacht eines Waldes , Herbst (unter Natur)

    Eine Definition der Leidenschaft (unter Kurzgeschichten)

    Wer bin ich? , Der Mord (unter Philosophischem)

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.379

    Der Stein

    Hallo Ihr vier,
    komme gerade vom Dienst, schaue nach, was hier so los ist und freue micht riesig, dass "Der Stein" oben schwebt.
    Herzlichen Dank,
    Dana
    Die Seele ist kein Wasser, dessen Tiefe gemessen werden kann. (ind. Sprichwort)

    - Ich bin umgezogen. Meine neue Zuhause-Seite ist in meinem Profil zu finden -

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    nördlich gelegen
    Beiträge
    963
    Hallo, liebe Dana,

    Ich hab mal etwas gestöbert und bin auf was wahres, tolles gestoßen, dein Werk gefällt mir unwahrscheinlich gut, es weckt Erinnerungen und regt Gedanken an. Wunderbar ist dir die Hoffnung, aber auch die Metapher mit dem Stein gelungen.
    Meine Gedanken spielten verrückt, soviele Dinge an die es aneckt.
    Habe ich wirklich sehr gern gelesen und musste einfach mal meinen Kommentar abgeben.
    Alles, alles Liebe,
    fuji
    Geändert von leyai (01.09.2006 um 18:59 Uhr)
    [FONT="Trebuchet MS"][B]Neues:

    Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen. Josephine Baker

    Seit Langer Zeit wieder Dabei

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.379

    Der Stein

    Liebe fujilein,
    das bringt mich jetzt aber in großes Staunen. Gestern Nacht hatte ich mit diesem Gedicht zu tun - und heute sehe ich, dass Du es ausgegraben hast.
    Ich danke Dir und freue mich über die Wirkung des Gedichtes auf Dich.
    Ich benutze Steine oft für Übertragungen und Bedeutungen. Ich komme nie ohne Stein nach Hause, wenn ich spazieren gehe. Wenn andere in ferne Welten in Urlaub fahren, wünsche ich mir Steine als Mitbringsel - immer nur solche, die am Boden oder im Wasser liegen, die angeblich schlichten, unbedeutenden.
    Ich beschrifte, sammle Steine. Ich lege sie im Garten aus und weiß über die meisten woher sie stammen.
    Kannst Du Dir die Freude vorstellen, als ich heute Deine Ausgrabung vorfand?
    Liebe Grüße
    Dana
    Die Seele ist kein Wasser, dessen Tiefe gemessen werden kann. (ind. Sprichwort)

    - Ich bin umgezogen. Meine neue Zuhause-Seite ist in meinem Profil zu finden -

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    247
    Tja, liebe Dana, da hat jemand Deinen Stein aus der Lade geholt - und er ist es wirklich wert. Was gibt es Schöneres, als ein zartes Freundschaftsband, besiegelt durch ein Symbol, das Freund und Freund in Händen hielten und das die Erinnerung wachhält und die Entfernung klein. Dieses Kleinod hast Du mit sehr gefühlvollen Worten eingefangen und damit für uns konserviert.

    Mit Dank dafür,
    Peter
    If you hide in your cave, inside of a shell,
    you go on quite save, but not very well.

    Neuestes: Trübe Lampen
    Weiteres: hier

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.379

    Der Stein

    Lieber Cimex,
    in der "Ausgrabung" hat sich auch der Inhalt des Gedichtes bestätigt. Liebe Freunde schauen es an und legen wieder ab
    Danke Dir,
    lieben Gruß
    Dana
    Die Seele ist kein Wasser, dessen Tiefe gemessen werden kann. (ind. Sprichwort)

    - Ich bin umgezogen. Meine neue Zuhause-Seite ist in meinem Profil zu finden -

  11. #11
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Süd-West
    Beiträge
    431
    hi, Dana,

    welch ein schönes Motiv, einen gefundenen Stein als Heil-und Segensstein zu verschicken, hübsch verpackt in den drei Strophen deines Gedichtes.
    Der Herbst kommt, und seit gestern bin ich gerade mit meiner Steinesammlung beschäftigt, sie soll einen anderen Ort bekommen, und heute stoße ich als erstes auf dieses Gedicht.
    Manchmal ist es doch schön, daß wir das Magische eines Geschehens erfassen können, mag es auch an anderen Orten als "Kongruenz der Ereignisse" bezeichnet werden.

    liebe Grüße
    edorre

  12. #12
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.379

    Der Stein

    Liebe edorre,
    vielen Dank für Deine Worte. Ich habe tatsächlich schon einiges mit der Steinsymbolik erlebt, erfahren.
    Du sammelst auch Steine? - Dann sind wir beide ja steinreich
    Liebe Grüße
    Dana
    Die Seele ist kein Wasser, dessen Tiefe gemessen werden kann. (ind. Sprichwort)

    - Ich bin umgezogen. Meine neue Zuhause-Seite ist in meinem Profil zu finden -

  13. #13
    Tessa Guest
    Liebste Dana,
    welch ein zauberhaftes Werk fällt uns da noch einmal in die Hände,
    äh, vors Auge.
    Ich bringe von überall Postkarten mit, alle Eintrittskarten, usw.
    Lasse sie dann in ein Album verschwinden, klebe alles sorgfältig auf und beschrifte die Tage.
    Eine Erinnerung, die mir niemand nehmen kann, alles andere ist Vergänglich.
    Was im Kopf ist, bleibt mir und ich lächel, schaue ich die Dinge an.
    So, dein Stein und noch viele Steine mehr, eine Kleinigkeit an einen großen Moment.
    Gern gelesen, gern gelächelt und gern gedacht,
    liebste Grüße Tessa

  14. #14
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Süd-West
    Beiträge
    431
    hi, Dana,

    Ja, ich habe einen kleinen Tisch, auf dem ich die Steine, kleine Eulen e.t.c. arrangiere.
    Die Sammlung ist aber schon ganz schön groß geworden, deshalb muß ich manchmal umarrangieren, damit jeder zu seinem Recht kommt. Ich richte mich da auch nach den Jahreszeiten und danach, mit welcher Meditation ich gerade arbeite.
    Ich habe auch schon die seltsamsten Sachen mit den Steinen erlebt.

    liebe Grüße
    edorre

  15. #15
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.379

    Der Stein

    Meine lieben Sammlerinnen,
    wahrscheinlich tragen wir noch das Urzeitgen in uns.
    Eure Kommentare verraten oft etwas Persönliches, was ich sehr schön finde.
    Ein Zeichen, dass ein Gedicht direkt angesprochen hat, oder?

    (Ich sammle noch Creme-Dosen, die lange gelaugt, von Aufklebern befreit werden und mit beschrifteten Steinen oder kleinen Schriftrollen gefüllt "sinntriefend" verschenkt werden. Die weniger lyrisch behauchten Freunde, Verwandte und Bekannte schauen mich manchmal skeptisch an - für mich öffnet sich daraus ein liebevoller Humor.)

    Tesschen, eigentlich sammle ich auch Postkarten, die aus der Steinzeit
    edorre, das Arrangieren und Neugestalten ist mir sehr vertraut
    Ich grüße Euch ganz lieb,
    Dana
    Die Seele ist kein Wasser, dessen Tiefe gemessen werden kann. (ind. Sprichwort)

    - Ich bin umgezogen. Meine neue Zuhause-Seite ist in meinem Profil zu finden -

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Vor dem Stein
    Von Limes im Forum Minimallyrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 23:33
  2. der stein
    Von begocidi im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 11:49
  3. Der Stein
    Von Friedrich Buchmann im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 13:02
  4. Stein
    Von kornyfreak1987 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 00:42
  5. Stein
    Von Sandkorn im Forum Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.2002, 12:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden