Nur ein paar Zeilen, die ich las.
Nur ein paar Gedanken von jemandem,
die mich vollkommen aus Deiner Bahn werfen.

Was eben noch Glück war, das sind jetzt Schmerzen.
Nur ein Mensch, der nicht weiß was er mir bedeutet
und sein Kummer, der mich so sehr trifft.

Was eben noch mein war, wird es wahrscheinlich nie mehr sein.
Nur diese schrecklichen Worte, die mir unendlich weh tun
und nur dieser Schmerz, zeigen mir ihr wahres Gesicht...

Was gar nicht für mich gedacht war,
hat mich doch tief getroffen
und auch unendlich verletzt!

Arya