Thema: ein teil nur

  1. #1
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    277
    du sagst
    er stört dich

    du sagst
    es stört dich,
    dass ich ihn liebe

    du sagst
    er stünde
    zwischen uns

    du sagst
    du brauchst
    mein herz für dich allein

    aber du läßt doch der erde
    auch sonne UND mond

    und erwartest keine
    entscheidung
    für eines von beiden

    warum läßt du ihn nicht
    teil von mir sein -
    ein teil nur,
    nicht mehr

    denn nur dieser teil
    läßt mich ganz sein -
    die ganzheit,
    die du an mir so liebst



    alles liebe, wüstenblume

  2. #2
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    143
    wunderbar wüstenblume!!!

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    hm, ja, aber dieser Teil kann auch eine Nadel sein, die tiefer und tiefer sticht. Immer weiter in dich bohrt, nicht aufhört seine Höhlen zu graben und damit vielleicht Neues Gefühlserwachen in dir verhindert?!

    Ist es nicht so, dass immer ein Stückchen deines Herzens, deiner Seele, deiner Gedanken, blockiert sein wird?
    Ist es nicht so, dass immer ein Stückchen von dir, schmerzen wird?
    Ist es nicht so, dass immer ein Stückchen von dir, der Sehnsucht verfallen sein wird?
    Ist es nicht so, dass immer ein Stückchen von dir, in der Vergangenheit haften bleibt und damit die Zukunft keine Chance bekommt?
    Ist es nicht so, dass immer ein Teil von dir in der Traurigkeit der Erinnerung leben wird?
    Ist es nicht so, dass wir diese Erinnerung gar nicht aufgeben wollen, weil wir Angst haben etwas schönes im Leben loszulassen, und dann vielleicht eine Leere entsteht, die nichts anderes füllen könnte?

    Verdammt liebe C. warum fühlst du was ich fühle, warum schreibst du was ich schreiben könnte, warum bist du so ein Spiegelbild, immer wieder, immer wieder, rüttelst du an meiner Seele und weckst meine verstecktesten Winkel!!!
    Oh Gott, ich liebe dich sosehr dafür!!!!!!!
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  4. #4
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    277
    danke liebe/r rudy!
    danke liebe luna!
    ja du hast vielleicht recht - vielleicht....
    vielleicht klebe ich aber nicht mal an einer vergangenheit, die nicht mehr da ist... sondern immer noch in gefühlen, die meine gegenwart erfüllen .... trotz und mit allen gefühlen, die in meiner gegenwart sonst noch da sind...
    ich weiß es nicht, luna... ich weiß es nicht... gerne wüsste ich eine antwort... oft suche ich nach antworten, die mein sein klären könnten... doch was ich auch finde... es ist in mir, dieses gefühl, das ein teil von mir ist... und ich bin nicht mehr bereit - und vielleicht auch nicht mehr in der lage - gegen diesen teil in mir anzukämpfen... ich bin mir nicht sicher, ob ich meine nase liebe, meinen bauch, mein lachen, meine worte... und doch sind sie da... ich kann nun dagegen sein - was ich leider viel zu oft bin - und doch .... hat es mich keinen millimeter weitergebracht..... ich bin doch die, die ich nun mal bin... und wenn ich gegen diese liebe in mir ankämpfe, wird sie nicht weniger deswegen.... deshalb habe ich ihr erlaubt in mir wohnen zu dürfen ... ich lebe sie nur nicht ganz so aus... als wäre sie die einzige liebe meines lebens.... manchesmal scheint mir das schon viel zu viel des aulebens... manchesmal scheint es mir viel zu wenig des genießens.....
    however... sie ist da, so real wie ich es bin....
    gebe gott, dass sie rein und weiß und gut ist - und nicht rücklings mein leben, mein glück zerstört.... das mir heimat, freude, ruhe und liebe ist ....
    frag mich nicht, was in mir dann dort findet....
    bedeutet liebe wirklich, dass alles von einer einzigen person abgedeckt werden muss - und was nicht abgedeckt werden kann - schlichtweg unerfüllt zu bleiben hat....?
    ist unser ziel nicht GANZ zu werden? warum darf ich dann nicht dort den rest in mir erfüllen, der sonst leer bleibt, unerfüllt, unentwickelt??????ß
    luna... ich kenne keine antwort? je mehr ich rede, je mehr fragen finde ich - und je weniger antworten....?
    möge gott mich schützen - und alle, die ich liebe....
    danke für dich!
    gott sei mit dir!
    ich denke an dich - oft!
    in liebe, c.
    alles liebe, wüstenblume

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    379
    Ergreifend wüstenblume!
    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche bleibt den Augen verborgen. Hast du einmal einen Menschen dazu gebracht,dir zu vertrauen übernimmst du für ihn Verantwortung.

  6. #6
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    277
    danke, meine liebe ivi!!!!
    ich habe an dich gedacht.... an deinen großen schritt in dein leben.....
    wie geht es dir!!????????
    tausend liebe grüße, wüstenblume
    alles liebe, wüstenblume

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Was zu tun war - Teil 2
    Von albaa im Forum Fortsetzungsgeschichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2018, 19:34
  2. Ein Teil von uns
    Von Phantom im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 18:46
  3. Ein Teil von uns
    Von Phantom im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 18:45
  4. Da ist er! (Teil I)
    Von Ca.T-Lyrics&Photos im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 17:40
  5. Ein Teil von mir
    Von Maike_18 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 19:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden