1. #1
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    171

    Exclamation

    Also ich wollt fragen, ob vielleicht irgendwer eine idee hat!!
    Ich hab in einer woche matura, d.h. am 13.6 um genau zu sein und ich möcht für meine mutti ein gedicht schreiben, was sie nicht alles "aushalten" hat müssen.....

    Also vor schularbeiten, speziell jetz vor der marua, meine stimmungsschwankungen und depressivenphasen wo ich am liebsten alles hingehaun hätte......also ich möcht ihr ein gedicht schreiben aber es fehlt im moment der "Anstoß" für ein Gedicht.....außerdem sollt es auch ein bissi witzig/sakastisch sein..... ich wär sehhhhhhhhr DANKBAR
    für alle Vorschläge.......

    BITTE BITTE das is echt dringend!!!
    DANKE schon im Vorraus!!!

    lg eure Firelady!!!!
    firelady
    :::::::::::::
    Mit viel Licht und Liebe
    Die Welt ist ein Theater, und das Leben.....ein Spiel

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    hallo firelady!
    erstmal: TOI;TOI;TOI für die matura!!!! du schaffst das ganz sicher...

    und dann hab ich hier eine idee....oder besser einen vorschlag, der als anstoß für dich hoffentlich zu gebrauchen ist.....ist mir spontan eingefallen....

    maturasorgen ohne frage
    sind für jeden eine plage
    es zuckt das aug und auch das ohr
    man ist ja so nervös davor

    meine stimmung ist nicht schlecht
    bloss wird sie mir nicht mehr gerecht
    eigentlich gehts mir ganz gut
    doch lieber koch ich jetzt vor wut

    dann kommt trauer bei mir an
    große not ist da am mann
    ich schaff es nicht – ich will nicht mehr
    diese worte helfen sehr

    doch auch nur in der minute
    meiner sorge kommt zu gute
    daß der mut mir leider fehlt
    und wut wieder in mir schwelt

    diese schwankungen zu tragen
    mir auch noch nette worte sagen
    sich mein gejammer anzuhören
    mich mit trost noch zu betören

    all das hast du ausgehalten
    ließt geduld mit mir stehts walten
    dafür dank ich dir schon sehr
    und ich versprech: es passiert nie mehr



    als grundlage hab ich mich während meiner maturazeit genommen...mir gings da sehr ähnlich wie dir....aber das macht wahrscheinlich jeder einmal durch....

    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. BRAUCHE HILFE..DRINGEND!!!
    Von bugmenot im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 13:32
  2. brauche dringend hilfe...
    Von funken_der_hoffnung im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 11:24
  3. brauche dringend hilfe???
    Von StreetStyle im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 13:33
  4. Ich brauche dringend Hilfe.
    Von batista21 im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 23:33
  5. Brauche dringend Hilfe
    Von der Tagträumer im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 13:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden