Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    63

    Talking

    Alle scheiß Nazis brauchen einen Kick
    Um zu verstehen , dass sie in Deutschland nicht alleine leben,
    Dass es Menschen gibt, die andere Meinung haben,
    Die verstehen was hier abgeht,
    Wie Nico Suave oder Samy Delux

    Wir sprechen unsere Meinung offen aus
    Alle sollen Beispiel von uns nehmen
    Und auf die Strasse gehen
    Und sagen: “Ihr Arschgesichter seid
    Sooo vollgefressen. Ihr denkt, ihr seid die Besten.
    Ihr checkt es einfach nicht.
    Es wird euch nix bringen „Mein Kampf“ ist vorbei“

    Wir werden siegen und die Regierung stürzen
    Leute werden alles legalisieren
    Ausser Designer Drogen und nazistischen Demos
    Wir stecken euch in Brand von Kopf bis Fuss
    Wir warten bis ihr total verbrennt,
    Und nur dann hören wir auf
    Euch zu beschimpfen und zu kicken

    Wir bauen tausende Galgen auf
    Und geben euch den Letzten KICK
    Ihr seid die Verdammten und
    Ihr sollt in der Hölle enden!!!!!!!
    Wenn du dein Leben lebst, leb so, dass du an jedem Tag sagen könntest:"Ich habe viel erlebt"

  2. #2
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    277
    weißt du,
    das ist ein schlimmes thema!
    du kannst nicht wissen, wie groß meine probleme mit diesem nazi-gedanken-gut sind... es macht mir angst, es entsetzt mich zu sehen, zu hören, zu fühlen, dass es wirklich immer noch menschen gibt, die tatsächlich meinen sie seinen irgend etwas besseres.... als die anderen... nur weil sie anders sind.... einfach anders....
    ich finde es furchtbar! furchtbar!!!!!! dass all die katastrophen der jüngsten vergangenheit scheinbar nicht wirklich geholfen haben.... das "kollektive" erwachen zu fördern....
    doch, weißt du.... ich habe auch ein problem.... wenn ich hass auf der gegenseite fühle... so wie ihn in deinen zeilen lese.... ich bin voll bei dir, dass etwas unternommen werden muss.... immer .... zu jeder sekunde .... mit allen konsequenzen.... doch.... ich möchte niemanden in brand stecken und auch nicht auf galgen... nicht in die hölle schicken, niemanden quälen... ich möchte glauben, dass es möglich ist.... ohne schadenfreude, ohne hass.... ohne genugtuung gegen diese energie vorzugehen... vielleicht bin ich naiv... ja möglicherweise bin ich naiv... doch ich möchte glauben, ich GLAUBE daran, dass nur die liebe .... tiefen hass und verblendung auflösen kann....
    niemals hass! wahrscheinlich sind die erfolge, die hass und brutalität zeigen können schneller zu sehen... doch ich glaube, das sind nur scheinerfolge... denn hass und gewalt, wenn sie stark genug demonstriert werden, drängen vielleicht die gegenseite zurück- doch das heißt nicht, dass sie tot ist.... das heißt nur, dass sie ihren hass durch unseren genährt haben....
    wohin soll das führen???
    das kann nur zu neuem hass führen, zu vergeltung.... das sehenwir doch in der ganzen welt tag für tag.....
    die politiker, die machthaber, menschen, die die liebe in ihrem herzen längst verdeckt haben mit hass und machtgier wollen uns glauben machen,d ass hass und vergeltung allein die antwort auf hass sein kann... und ich sage NEIN! ... ich glaube, dass nur die liebe.... vielleicht einfach einmal nur das verständnis, das ernstnehmen der anliegen der gegenseite..... der respekt vor dem freien willen des anderen... und wenn er in meinen augen noch so wahnsinn ist.... respektiert werden muß....
    ich meine ist es nicht so wie bei kindern?
    ich kann einem 7jährigen schlicht etwas verbieten. das wirkt in der regel sofort (!?) doch ich werde manches damit erreichen - seine liebe nicht, sein verständnis nicht, seine lernschritte nicht....
    wenn ich ihm jedoch vermittle, dass mir sein wunsch, seine gefühle, seine gedanken, seine beweggründe wichtig sein, dass ich sie mir zumindest einmal anhöre.... mich damit auseinander setze.... und dann erst.... ihn auf seinen platz verweise, indem ich ihm seinen paltz und seine grenze zeige.... erreiche ich viel, viel, mehr.... diese schritte funktionieren nicht sofort.... leider.... dieser schritte bedarf es hunderttausender..... doch dann, dann sitzt die lernerfahrung - für ein ganzes leben... (?!)
    na... ja.... wie auch immer- danke für dein gedicht... es hat mich zum nachdenken angeregt - wie du siehst!
    gute nacht.... alles liebe, wüstenblume
    alles liebe, wüstenblume

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    36

    Hi du

    Ist ein Gedicht wo man richtig nachdenken muss.Ich hatte auch schon eigene Probleme mit diesen Leuten und es ist nicht gerade lustig

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    37
    Hi dark

    Wenn man deine Éinstellung sieht, daß du ein sehr froher Mensch bist, könnte man kaum glauben, daß dieses Gedicht von dir ist. Denn dieses Gedicht ist voller Emotionen. Klar steh ich auch nicht gerade gut zu Nazis, aber ich finde, daß das Gedicht etwas zu heftig ist. Denn obwohl diese Leute ein schlechte Einstellung haben, sollte man sie nicht gleich dafür bestrefen, denn es gibt einige von ihnen, die nicht gewaltätig sind und diese Leute haben trotzdem ein Recht zu leben. für die anderen, die Gewaltätigen, sollte man sich schon was ausdenken, daß sie abgeschreckt werden, aber ich glaube der Tod wäre dafür keine Lösung. Aber dein Gedicht ist trotzdem gut geschrieben, wenn man die Emotionen weglässt.

    by juliette

    An jedem Tag, den man nicht lacht, ist ein verlorener Tag.

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    171
    sicher hast du zum teil recht,dark angel. Ich mein, es ist nicht mehr lustig,wenn menschen auf der straße zusammengeschlagen und vielleicht auch noch getötet werden,durch solche "idioten",,,,,aber wenn wir sie verbrennen und ihnen die Hölle auf erden wünschen und sie so sehr bluten sehen wollen, wie sie uns bluten haben lassen, dann wird das alles nie ein ende haben, denn dann, sind wir nicht besser als sie....und stellen uns auf das gleiche niveau.

    lg
    firelady
    :::::::::::::
    Mit viel Licht und Liebe
    Die Welt ist ein Theater, und das Leben.....ein Spiel

  6. #6
    Niquita Guest

    ehm, nee ...

    Sorry, ist wirklich n erstes Thema, aber mir ein bisschen zu platt dargestellt, besonders sprachlich. Wo ist denn da bitte noch die Abgrenzung? An einer Stelle werden meiner Meinung nach sogar zwei Themen in einen Pott geschmissen, nämlich <font color=darkblue>Ausser Designer Drogen und nazistischen Demos </font> Designer Drogen sind ein - negativer - Auswuchs der Techno-Szene, die NICHTS mit Neo-Nazis zu tun hat. Ich reite hier deswegen drauf rum, weil ich zur Techno-Szene gehöre und uns dieser Vorwurf rechtsextrem zu sein in letzer Zeit öfter begegnet.

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    5
    also ich bin punk und hab daher schon oft mit nazis probleme gehabt..mir gefällt dein gedicht trotzdem nicht!^
    gleich am anfanfang:....."Die verstehen was hier abgeht,
    Wie Nico Suave oder Samy Delux" diese beiden verstehen ganz sicher nicht was hier abgeht..die hocken in ihrer super villa mit zehn goldketten um den hals und verdienen sich dumm an ihren liedern..die songs von denen gegen nazis war purer kommerz! denen ist es doch scheiß egal ob irgend welche nazis jemansden umbringen! hauptsache die bekommen ihre kohle!
    dann: “Ihr Arschgesichter seid
    Sooo vollgefressen. Ihr denkt, ihr seid die Besten. was ergibt das für einen sinn?
    alle nazis sind vollgefressen? auserdem machst du es dir vieleicht ein bisschen zu einfach! wie willst du alle nazis umbringen? woran siehst du das jemand ein nazi ist? und auch wenn man das sieht..umbringen ist nicht die richtige lösung! man könntre erst mal versuchen den leuten die angst vor ihrem feindbild ausländer(und punks/zecken) zu nehem.....der mensch hat oft nur angst weil es was unbekanntes ist! auserdem würde man bei deiner methode nur die kleinen nazis kriegen die auf die straße gehen nicht aber die großen fische durch die sowas erst anfängt!
    und nochwas: reden ist nicht alles! schreib nicht nur gedichte dagegen TU was dagegen..geh auf gegen demos..werde antifa mietglied(obwohl die mir ebenfalss suspekt sind)..usw..

  8. #8
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    8
    verstehe deine gedanken nicht so recht
    wenn du alle leute, die sicher eindeutig die falsche idiologie haben, und natürlich in ihrem denken und tun völlig falsch liegen, töten willst, dann handelst du genauso wie die leute, über die du dich so aufregst.
    NATÜRLICH kann man diese beiden gruppen nicht miteinander vergleichen, denn die von den nazis angegriffenen personen sind meißt weder schuldig noch haben sie aktiv zu dem konflikt beigetragen, sie passen den rechten halt nicht und werden also ""entfernt"" - bitte nicht falsch verstehen. Und genauso hast du es doch mit den nazis auch vor
    ich glaube, man sollte eine andere, wirkungsvolle lösung finden, diese personen mit ihrem gedankengut von der bildfläche zu löschen, und ich bin davon überzeugt dass man das auch mit anderen möglichkeiten schaffen kann
    und versteh mich nicht falsch, ich gehöre auf keinen fall der rechten szene an, und kann verstehen, dass du dich über diese leute aufregst, dass tue ich ja genauso, aber wie gesagt, man muss es nicht der vergangenheit gleich tun

    zwilling

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    63

    Cool Das war mein "Rückerslied"!

    Ich bin wieder hier, nachdem ich 3 wochen lang im Khaus lag. Ich hatte einge Ausseinandersetzungen zum Thema Rechts, Rechtsextrem usw. Ich bin nicht grade sehr freundlich zu den Nazi-idioten und ich kann denen und will denen nicht aus dem Weg gehen. So bin ich eben und so bleib ich eben. Es ist so, dass ich ehrlichgesagt mehr Liebeslieder schreibe. Das war so zusagen ein Ausrutscher. Ich schreibe solche Gedichte sehr sehr selten und so wollte ich wieder reinkommen. Bitte lest die neuen Fäden von mir!
    Wenn du dein Leben lebst, leb so, dass du an jedem Tag sagen könntest:"Ich habe viel erlebt"

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    97

    Angry ???

    find ich shit... das jetz, grade in letzter zeit( weeß das gedicht iss schon alt) doch shit isses trotzdem das alle uff denenn druff rum hacken....

  11. #11
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    101
    Gewalt kann man nicht ausschließlich mit Gewalt bekämpfen. Sicherlich mag es in dem ein oder anderen Fall nicht anders gehen. Aber wo sowas hinführt sieht man ja in Israel und in Nordirland.
    Leider gibt es viele Menschen in Deutschland denen es schlecht geht und, die nicht einordnen können, wer dafür verantwortlich ist. Z.B. Politiker und diejenigen die sie wählen.
    Wir müssen an den grundsätzlichen Gegebenheiten etwas ändern und nicht nur auf Neonazis schimpfen.
    Nochmal: im Einzelfall kann es dennoch sein, dass es ohne Gewalt und Knast auf Dauer nicht funktioniert. Doch man kann nicht alle über einen Kamm scheren.
    Da der Wortlaut des "Gedichtes" sich sprachlich stark im Gewaltbereich bewegt, kann auch ich es nicht als gut empfinden. SORRY!
    Von der dunklen Seite des Mondes

  12. #12
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    97

    ...

    da geb ich dir zu 100% recht.... @ll Ondtau....

  13. #13
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    9
    find ich echt gut gelungen ;o)
    stimm dir da auch voll zu..
    greetings Franzi

  14. #14
    Niquita Guest
    "So genannte Designer Drogen sind bloss ein negativer Auswurf der Tecno Jünger! "
    Schwachsinn! Designer-Drogen hat es schon lange vorher gegeben bspw. LSD. Dass Drogen in der Techno-Szene gang und gebe sind ist ein negativer Fakt, stimmt, allerdings gibt es da auch wieder etliche Ausnahmen.

    Nicole

    P.S. Mit "Rächtschraipunk" ist's auch nicht weit her, gell?

  15. #15
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    97
    huch... *g* habsch ja ein scheenes thema wiedo angesteuert

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Leider sehr spät hier her gefunden...
    Von bonsaibiker im Forum Vorstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2017, 17:56
  2. Wieder hier
    Von Superfuchs im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 12:13
  3. du fehlst mir hier so sehr
    Von SilviO im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 21:28
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.08.2002, 15:55
  5. neu hier.......vorstellung durch zwei gedichte
    Von Sebastian Schmidt im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2002, 15:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden