1. #1
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    61

    Das Versprechen

    Das Versprechen

    Es war einmal ein alter, kratziger Galgenstrick, dieser hing an einem noch älteren, aus stabilen Eichenholz gefertigten Galgen. Er stand nur da und trotzdem wurde er von jedem gemieden. Eines Tages aber, wurde das Interesse eines jungen Manns durch ihn geweckt. Er war begeistert von der bedrückenden, aber zugleich auch geheimnisvollen, faszinierenden Atmosphäre dieses so rätselhaften, alten Stück Holzes. Er ging näher auf ihn zu, betrachtete jedes Detail und sog es in sich hinein. Plötzlich hörte er eine warme, auf mystische Art vertrauliche Stimme, die sagte: Sieh mich an! Ich habe schon so vielen Menschen geholfen und sie vor Schlimmen beschütz. Auch dir kann ich helfen! Darauf sagte der Mann verwundert, wenn auch ohne eine Spur von Angst: Warum soll mir geholfen werden?? Ich habe zwei wundervolle Kinder und eine entzückende Frau. Ich weiß was ich will und auch so gibt es in meinem Leben keine Schwierigkeiten, welche mich auf irgend ein Art belasten würden. Darauf sagte der alte Galgenstrick entschlossen: Siehst du, das habe ich gemeint! Du bist glücklich, dir geht es ausgesprochen gut und du hast ein wundervolles Leben. Was aber wenn dir etwas passiert? Ein Unglück, ein schreckliches Erlebnis. Deine schönen Tage würden vorbei sein und du wärest nie wieder froh. Sieh es ein! Du bist in der Blüte deines Lebens, willst du wirklich riskieren das sie welkt? Der Mann, der durch die Worte des alten Galgenstricks ins zweifeln gekommen war, wollte vorher aber natürlich auch wissen, wie ihm denn geholfen werden könne. Die Antwort lautete wie folgt: Sieh mich an! Ich bin alt und rau, aber ich habe ein wunderschönes Leben. Ich beobachte die Kinder beim Spielen, die Erwachsenen beim gemütlichen Spaziergang, ich höre den Vögeln beim Singen zu und ich freue mich, wenn die Sonne auf mich scheint. Ich kann auch dir eine solche Zukunft schenken! Sieh mich an, sehe ich aus wie ein Lügner? Was würde es mir bringen? Glaube mir, dies ist ein gut gemeinter Rat. Du musst mich nur um deinen Hals legen und zwei Schritte nach vorn tun.
    Der nun doch überzeugte junge und dynamische Mann stieg die zwei alten hölzernen Stufen, mit der so brutalen und schrecklichen Vergangenheit, hinauf, legte die alte kratzige Schlinge um seinen Hals, wartete noch einen Moment und tat 2 Schritte, es waren keine normalen Schritte, es waren entschlossene, überzeigte Schritte, nach vorn.

    ------------
    blindes vertrauen..........

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    500
    Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt über die Beständigkeit des Glücks. Allerdings ist das Angebot des Galgenstricks nun wirklich keine Lösung. Sein Glück, aus der Distanz glückliche Menschen beobachten zu können, ist nur imaginär und vermutlich nicht auf den jungen Menschen übertragbar, die die beiden Schritte nach vorn tun wird. Es geht in dem Text wohl um die Angst des Menschen vor dem Verlust des eigenen Lebens. Wer sich dieser Angst hingibt, wird das Leben und den frohen Lebensgenuss wohl am schnellsten verlieren. Ein paar kleinere Flüchtigkeitsfehler müsste man wohl noch verbessern, auch Kommas. Sonst schön erzählt.

    Viele Grüße

    Hans Werner

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Das Versprechen
    Von StefanieHaertel im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 16:22
  2. versprechen
    Von taschenknecht im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 08:40
  3. versprechen
    Von heimlicheFeder im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 23:00
  4. Versprechen
    Von *Engel* im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 16:07
  5. Das Versprechen
    Von Black Beast im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 20:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden