Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    1

    müssen sich gedichte immer reimen?

    hallo ich hab ziemlich wenige ahnung davon...
    darum frag ich einfachmal! müssen sich gedichte reimen?
    Geändert von Dr. Üppig (11.02.2014 um 18:43 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    mülheim an der ruhr
    Beiträge
    5
    nein müssen sie nicht soweit ich weiss
    ich hab auch schwierigkeiten beim reimen desshalb (kleiner tipp von mir) stöber mal n bisschen hier rum und guck mal wie viele gedichte du findest die sich reimen! also bei mir wirst du eher selten welche finden! liebe grüße! (noch ein tipp:ich mache es so wenn cih gedichte schriebe ich nehme mir einen stift,mache musik an und schreibe mir einfach alles von der seele! versuchs doch mal!) alles liebe kendra!

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    In meinem Fantasyreich
    Beiträge
    283
    Hallo!
    black-rose09 hat Recht!Gedichte müssen sich nicht immer reimen,sondern eigentlich nur Strophen und Metrik(was auch immer das ist)haben!
    Freu mich schon auf dein erstes Gedicht!

    Gruß Wölfin
    Ich lebe mein Leben!

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.913
    Falsch Wölfin. Gedichte müssen nicht immer Strophen haben und auch ein einheitliches Metrum ist nicht zwingend.
    Falls doch interesse an Metrik besteht:
    Hier wird die Metrik denke Ich ganz gut beschrieben---> http://www.gedichte.com/showthread.php?threadid=25338

    Ansonsten, kann ich nur sagen : Ich bin der Meinung, dass es keine feste Anleitung gibt.Für mich persönlich ist eine schöne lyr. Sprache wichtig und mit den Worten Bilder zu erzeugen..
    Geändert von Beiss Mich (28.05.2006 um 18:34 Uhr)
    Neu:

    Maiblumen verwelken...

    Helden halten den Mund.

    Spiegelbild der Welt

    Mein Gedichtebüchlein

    ... it's like I breathe you...

  5. #5
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Paris!
    Beiträge
    1.057
    hallo

    sie müssen sich nicht unbedingt reimen,ich mag das reimen überhaupt nicht sehr gerne.ich glaube aber das es oft besser ist nicht nur mit dem reimen anzufangen sondern es auch beizubehalten,es vermittelt einen gespür für wörter und wie sie wriken,der klang ist dabei wichtig.das gleiche gilt für die metrik und den strophen.eine gewisse ordnung wertet fast jedes gedicht auf.so far.s.



    Ein Gemisch aus Alkohol und Medikamenten:
    mit ein wenig Zigarettenrauch.

  6. #6
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    mülheim an der ruhr
    Beiträge
    5
    hallo ihr alle die ihr was geschrieben habt! also cih bin ja auch ncoh neu... und ich hab da mal ne fragen... was ist metrik oder so??? liebe grüße kendra

  7. #7
    Taurus ist offline L' Héautontimorouménos
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    -
    Beiträge
    852


    Wie süüüüß....n4ps ^^

    Übrigends black-rose: Wer lesen kann ist klar im Vortei ^^
    Geändert von Taurus (28.05.2006 um 21:54 Uhr)
    ..........(___)...............................Im Moment ist mir aber diese Masse von Dichtern zuwider,
    ...........|Oo|...............................die weder Innovatives noch Attraktives produziert
    .... /```` OO)...Tauri are fine!........und wo sich hinter jedem Satz ein
    .../ |____-- ................................"Was mach ich hier eigentlich?" versteckt.
    .*...L....L....................................-AiAiAwa-

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Berlin, PrenzlBerg
    Beiträge
    1.812
    Wow, wenn gleich mehrere Spezial-Experten diskutieren, dann ist das so, wie wenn auf die Frage: Muß man Spagetti zum Kochen immer einmal in der Mitte durchbrechen?, die Antwort: Nein, aber du mußt auf jeden Fall immer Tomatensoße dazu essen, folgt.
    --LeV

    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, schließlich ist die Auswahl groß genug. ~ J.P. Sartre

  9. #9
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    an Forentreffen immer zu weit weg
    Beiträge
    261
    müssen muss man hier gar nichts Gedichte schreiben gehört immer noch zur Kunst, und in der Kunst ist (fast) alles erlaubt .

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.808
    Das ist es, und genau deshalb wimmelt es hier immer von Prosatexten, die mit willkürlich gesetzten Zeilenumbrüchen in ein Gedicht verwandelt werden sollen. Übrigens wimmelt das Sprechzimmer nur so vor Antworten auf Fragen wie "Müssen sich Gedichte reimen?" "Was ist Metrik?" und natürlich mit der Erklärung dieser ganzen wundevollen Fremdwörter, mit denen man dann beweisen kann was für ein gebildeter Mensch man doch ist. Man sollte einfach mal die Augen aufmachen und suchen.
    Im Übrigen möchte ich noch darauf hinweisen, dass auf jeden Fall Parmesan zu den Spagetti gehört.
    Tu was du willst, das ist das ganze Gesetz - Aleister Crowley

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Berlin, PrenzlBerg
    Beiträge
    1.812
    Ja ja, der Parmesan ist auf jeden Fall etwas, das nicht vergessen werden darf - sozusagen existentiell.
    --LeV

    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, schließlich ist die Auswahl groß genug. ~ J.P. Sartre

  12. #12
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    irgendwo in Hessen
    Beiträge
    982
    Zitat Zitat von levampyre
    Ja ja, der Parmesan ist auf jeden Fall etwas, das nicht vergessen werden darf - sozusagen existentiell.
    ...aber man muss ihn frisch reimen - ääh reiben - ansonsen kann man ihn auch weglassen

  13. #13
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    an Forentreffen immer zu weit weg
    Beiträge
    261
    man kann ihn natürlich auch ungerieben einfach draufklatschen, aber wer isst schon so etwas gerne ?? überhaupt , wer isst nicht lieber Spagetti ordentlich aufgetan in einem sauberen Teller ?

    P.S: nicht alle mögen Spagetti

  14. #14
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Paris!
    Beiträge
    1.057
    bei uns gibs morgen spagetti mit scharfer soße.ohne quatsch



    Ein Gemisch aus Alkohol und Medikamenten:
    mit ein wenig Zigarettenrauch.

  15. #15
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    an Forentreffen immer zu weit weg
    Beiträge
    261
    ohne quatsch ?? dabei ist der quatsch doch am besten . Wie soll denn das schmecken ohne quatsch

    nichts für ungut
    S.Wölfin

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Müssen sich Gedichte reimen?
    Von DerJens im Forum Reime
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 14:20
  2. Muss sich Rap wirklich reimen?
    Von Wölfin im Forum Reime
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 17:37
  3. Gedichte reimen...
    Von Maccabros im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 12:45
  4. Muss sich alles reimen?
    Von Sweet lady im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 17:06
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 21:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden