Thema: kaleidoskop

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    milchig weiß wie glas
    erschien mir die wand
    als ich versuchte
    daran halt zu finden

    kaleidoskop-wandelnd
    strahlten die farben
    als ich durch das glas
    die andere seite sah

    vielleicht hätte ich
    daraus etwas gelernt
    hätte mein herz dabei
    nur die augen geöffnet

    (sternentraum, 06.2002)
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    36
    mh.........sehr melancholisch/schwermütig, aber hat mich spontan angesprochen.geniale wortwahl.
    gestolpert bin ich allerdings an der vokabel"kaleidoskop-wandelnd"?
    eine interessante kreation die spielraum für spekulation und fantasie läßt......

    greez

    KF
    Kriegfried der Unentschlossene

  3. #3
    Niquita Guest
    Über "kaleidoskop-wandelnd" bin ich auch gestolpert. Heisst das, dass wenn man ein Kaleidoskop dreht ein neues Bild entsteht, sich also etwas neues bildet?
    Die Wortwahl finde ich übrigens sehr gelungen.

    Liebe Grüsse
    Niquita

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    erstmal danke für eure kommentare!

    @kriegfried: mit dem gedicht wollte ich mir luft machen....schwermütig sollte es nicht werden, aber der unterton der melancholie ist wohl schwermut...und lässt sich doch nicht leugnen.....kaleidoskop-wandelnd kam mir spontan in den sinn....als ich mit den worten wandern und kaleidoskop gekämpft hab, die sich einfach nicth in einem satz vereinigen lassen wollten....

    @niquita:ja, meine kreationen ...aber ganz genau das wollte ich damit sagen, daß die farben sich wandeln, gleich den bildern in einem kaleidoskop, wenn es sich dreht....genauso zerfließen auch die farben und bilden sich neu, hinter dieser glaswand....und damit neue facetten oder neue erkenntnisse entstehen....

    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Kaleidoskop
    Von T.A.Anderson im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 12:02
  2. Im Kaleidoskop
    Von ~rosenrot~ im Forum Japanische Formen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 13:54
  3. Kaleidoskop
    Von buzz-art im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 17:26
  4. Kaleidoskop
    Von Wegesanfang im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 18:22
  5. Kaleidoskop
    Von BrokenEyes im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 15:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden