Jede Nacht wach
und ich denke an dich ,
weil das die Aussage unserer Freundschaft ist:
Soll man träumen und
dann denken man schreit
und man fühlt sich über jede Träne vereint.
„Oh, ja so kann man denken es geht!“
und dann bleibt man immer noch stehn.
Schlimme Zeiten kommen und geh`n,
und man bleibt doch bei jeder Träne bestehn.

Sind es meine Gefühle die schreien
oder sind es unsere Tränen die uns vereinen.
So bleibt das Leben auch immer Ein,
denn eins das wir haben das ist unser Eig`n:
„Liebe das Leben so wie es ist,
ganz schnell bevor es uns zerfrisst!“