Ich fühle den Abscheu
Ich fühle denn Groll
Das ich es jetzt bereu
Was das jetzt noch soll
Ein einziges Trauerspiel
Ein einziges von ????
Doch es zählt nicht viel
Laufe einfach davon
Doch Gott sprach es ist gut
Wenn er es meint dann ist es so
In mir staut sich die Wut
Reine Erbitte Wut ganz roh
Geimpftes steigt auf
Spritze mir meine Welt intravenös
Nehme abermals den Preis in kauf
Bevor ich mich von meinem Leiden lös
Gehe den Steinigen Weg
Schritt für Schritt
Für jeden den ich zurückleg
Übernehme ich nen Tritt
Danke für diese Erfahrung
Glücklich zu sein
Diese Offenbarung
Zu Erkennen ich bin in Schwein
Kein Wenn keine Aber
Schluss Pasta, Spiel ist gewesen
Stopp mit meinem Gelaber
Wirst du diese Zeilen lesen?
Du gabst mir das Spiegelbild zu sehen
Ich sah ein Arschloch
Nun kann ich verstehen
Das ich nach Lügen roch
Doch ich zuletzt lach
Altes Ego hab acht
Ich über mir selber wach