Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: Winterwind

  1. #1
    Jona ist offline skurrile Multiplerose
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    613

    Winterwind

    Das ist Winterwind, mein Kind,
    der Mann der Sommersonne.

    Und er atmet kleine Steine
    aus gefallenen
    Kristallen,
    tanzt mit ihnen um die Wette,
    zartblassblaue Schneeballette.

    Wo die weißen Tannen wanken,
    im Gefecht der Sturmespranken,
    heulen seine Eishyaden
    ihre wölfischen Balladen.

    Doch er kann auch Seelen stehlen,
    oft aus purer Liebeswonne.

    Leckt er in den warmen Armen
    seiner Sonnenfrau
    den Tau,
    haucht er selig kleine Sterne
    aus Wassertropfen in die Ferne.

    Wenn du sie im Lichte siehst
    und ihre Farbenpracht genießt,
    wie tausend winzige Armeen,
    ist es vielleicht um dich gescheh´n.
    Morgenspaziergang von Falcon
    Septemberabend von ferdi
    Haikus are easy
    But sometimes they don´t make sense.
    Refrigerator.

    ~neues Gedicht~: Vergebung
    ~neue Kurzgeschichte~: Maximum Size Golden Universe

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    am untersten Rand von Deutschland
    Beiträge
    728
    hallo jona,

    so und nochmal: ein wirklich wunderbares gedicht mit ausdrucksstarken bildern und ideen...mir gefällt es und mich stört noch nicht mal der winterwind zu dieser jahreszeit...
    If you can't have it, write about it!

    Alle hier von mir veröffentlichten Texte habe ich geschrieben ... moins! Bei Wunsch nach Verwendung als Zitat oder sonstiges VORHER FRAGEN!

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.245

    Winterwind

    Hallo Jona,

    welch kühlende Wonne, dein eiskaltes Gedicht bei dieser brütenden Sommerhitze zu lesen, alleine schon dafür muss man sich bedanken. *lol*

    Aber im Ernst: eine feine Arbeit, die du uns hier vorstellst. Allerdings die griechischen Wassernymphen (Hyaden) als Unterstützerinnen des tobenden Wintersturms heranzuziehen, scheint mir doch ein wenig gewagt, obwohl es sich ja so schön auf die "wölfischen Balladen" reimt. Ist aber im Gesamtkontext eher als eine marginale Abweichung vom Logischen einzustufen.

    Du weißt sehr schöne Bilder zu kreieren, sie mit Leben und Vielfalt zu füllen, was ja bekanntlich eine guten Teil der Akzeptanz beim Leser ausmacht. Mir gefallen vor allem auch deine Doppelreime am Ende diverser Verse wie z.B. "Seelen stehlen", das hat schon was Besonderes und gibt dem Ganzen immer wieder neuen Schwung. Auch "zartblassblaue Schneeballette" wissen zu gefallen wobei ich eher so geschrieben hätte: zart-blass-blaue..., da es den Lesefluss besser unterstützt.

    Eine kleine "Ode" an den Winter mitten im Juli, in einem eher ungewohnten Reimschema zu lesen, das hat Feude bereitet, ich danke dir dafür.

    lg crux

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    irgendwo in Hessen
    Beiträge
    982
    Sehr schöne Bilder hast du da geschaffen, die sprachliche Umsetzung gefälllt mir. Und nicht zuletzt: jetzt an kühlen Schnee denken, hach, das hat was!

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.734
    Hallo Jona,

    ich hab auch gedacht wo ich es gelesen habe: Das sind einfach richtig tolle Bilder die deine Worte da in meinem Kopf entstehen lassen. Das mit den Hyaden finde ich gar nicht mal soweit her geholt und reimen tut sichs auch noch. Was will man also mehr. Die Form ist recht eigenwillig, stört beim wiederholten lesen aber eigentlich auch gar nicht mehr. Ein sehr schönes Sommergedicht - willkommene Gedanken an baldige Abkühlung.

    Liebe Grüße.

    JamZee

  6. #6
    Jona ist offline skurrile Multiplerose
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    613
    @sickness, capesha und Jamzee: danke für die löblichen Worte, Gedanken an Winterwind sind zu dieser Jahreszeit ja nun auch leichter zu ertragen.
    @crux: you´re welcome! Die Hyaden (in der alten griechischen Bezeichnung "Regengestirn") erschienen mir passend, da sie auch "Wolkengöttinnen" genannt werden und in diesem Gedicht zu "Eiswolkengöttinnen" werden, die ihre schummrigen Lieder heulen...

    Gruß, Jona
    Morgenspaziergang von Falcon
    Septemberabend von ferdi
    Haikus are easy
    But sometimes they don´t make sense.
    Refrigerator.

    ~neues Gedicht~: Vergebung
    ~neue Kurzgeschichte~: Maximum Size Golden Universe

  7. #7
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.321
    zartblassblaue Schneeballette... wo nimmst du sowas her???? echt ein sehr schön gewordenes gedicht. mich hat die atmosphäre total gepackt und ich hoffe ich fall auf ihn und seine sterne rein ...wenns dann um mich geschehen ist, dann weiss ich, mich hat wer gewarnt aber so schön hätt ich so ein thema denk ich schwer umsetzen können ...saustark...echt! ( wenn keine guckt klau ichs mir ) spass, aber wert wärs das
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  8. #8
    LeLe ist offline Die mit den Krümmeln schiesst
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    In einem wunderschönen Land
    Beiträge
    680
    Ich finde deine bilder klasse
    deine ausführung mitreißend und in diese Atmosphäre ziehend
    was für schöne wörter du benutzt, sehr schön

    wie schön der Winter doch sein kann
    da wünscht man sich ihn gleich herbei *fechel, zu warm zur zeit*

    das habe ich nur zu gern gelesen
    lg LeLe
    Werkle: Gefangen Versinkende Herzen Widerstehen Die Elemente Ein kleines Winterspiel
    gebrochene Rinde / Winterkleid der Weiden Mein Spiegelbild Seelenstein
    Verlorenes bleibt stehen Resonanzmoment Notenlos
    und wie ich finde die besten: Zwillinge Des Schreiberlings Traum


    Mein neustes: Äonen und Gedanken

    ©Alle meine Gedichte bekommen von mir ein Copyright,
    also bitte erst fragen, bevor man sie kopiert.

  9. #9
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    381
    Kann mich nur in den Reigen der Lobeswore einreihen.
    Bei meinem Faible für Neologismen sind mir natürlich gleich die "zartblassblauen Schneeballette" augfefallen - das zaubert einem doch glatt eine wohltuende Gänsehaut herbei

    Steckt eigentlich eine Absicht hinter der roten Textfarbe? das habe ich mich gleich zu Anfang gefragt. Es geht um den Winter - dessen angestammte Farbe ja nunmal ein kühles Blau ist - und du präsentierst dein Gedicht in roten Lettern, die mich unweigerlich an die derzeitige Hitze denken lassen.
    - Jedenfalls eine Klasse Idee, auch wenn der Zufall dir da die Hand geführt haben sollte

    Ich habe dein wunderbar erfrischendes Gedicht sehr gern gelesen.

    Liebe Grüße -falcon-

  10. #10
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.321
    na logisch hat sie das ... seine frau ist doch die sommersonne ...musste doch mal richtig lesen...und was denkste wohl, wer da die hosen an hat in der beziehung?? textfarbe rot erklärt? *lach* oder lieg ich da etwa falsch *ungläubig guck*
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  11. #11
    Jona ist offline skurrile Multiplerose
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    613
    Oh, hier entbrennen ja nette Gerüchte
    Erstmal danke für das Lob von euren Seiten! Schön, euch ein wenig Winterstimmung ins Haus gebracht zu haben.

    @falcon: dir ist ein Detail aufgefallen, das tatsächlich beabsichtigt war. Rotbraun ist der warme Übergang vom Hitze"fecheln" (danke LeLe) zum Kälteempfinden. Wollte ja nicht gleich ein "Eisbad" draus machen

    @Feder: Na klar hat die Sommersonne die Windhosen an in dieser Beziehung ... Was für eine schöne Idee von dir.
    Morgenspaziergang von Falcon
    Septemberabend von ferdi
    Haikus are easy
    But sometimes they don´t make sense.
    Refrigerator.

    ~neues Gedicht~: Vergebung
    ~neue Kurzgeschichte~: Maximum Size Golden Universe

  12. #12
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.321
    naja...was soll man zu so einem gedicht auch schon gross sagen ausser

    DANKE DASS ICHS LESEN DURFTE
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  13. #13
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    248
    Wirklich toll....ich hab mir den Begriff "Winterwind" schon vor Monaten einmal notiert, da ich bei Gelegenheit ein Gedicht darüber schreiben wollte. Schön zu sehen was du daraus geschschaffen hast, ich denke ich werde mich mit deiner Fassung begnügen. Wirklich schön......
    FSV 3:1

    Das Verzeichnis:


  14. #14
    Schorsch Guest
    Liebe Jona,

    bin wirklich wieder erstaunt, wie konte ich nur solange an deinen Texten vorübergehen, sie sind alle klasse, ich glaube, ich bin jetzt Dein Fan geworden.

  15. #15
    Jona ist offline skurrile Multiplerose
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    613
    @ Demian: Schön, dass dir meine Winterwind-Variante gefällt! Mich würde es allerdings interessieren, wie er in deinem Kopf so weht. Ich bin nur ungern der Grund, warum du es doch nicht schreibst. Viel lieber wär ich dir eine Motivation, da ich es dann selbst gern lesen würde!

    Lieber Schorsch, ein so umfassendes Kompliment, ... Hab vielen Dank, und es freut mich, dass sie dir gefallen.
    Morgenspaziergang von Falcon
    Septemberabend von ferdi
    Haikus are easy
    But sometimes they don´t make sense.
    Refrigerator.

    ~neues Gedicht~: Vergebung
    ~neue Kurzgeschichte~: Maximum Size Golden Universe

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Winterwind
    Von Novalis 2 im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 10:31
  2. Winterwind
    Von gwandrin im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 08:06
  3. Winterwind
    Von lyrisches Wildkraut im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 14:36
  4. (Märchen) Winterwind
    Von badico im Forum Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 21:09
  5. So bitter wie der Winterwind
    Von Empress Faria im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2002, 22:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden