Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    nördlich gelegen
    Beiträge
    963

    Gedichte.com-Ablenkfaden

    Huhu

    Was tut ihr um von der Droge, wie Beiss mich sagte, weg zu kommen-
    Also manchmal hänge ich echt Stunden vor dem Pc und stöbere bei dot.com rum.
    Manchmal echt ätzend..ich komme nicht von weg...

    Skills gegen dot.com-SUCHT...
    -Internetkabel rausziehen
    -rausgehen
    -hund spazieren, falls vorhanden
    ......

    *schmunzel gruß*
    fujilein
    [FONT="Trebuchet MS"][B]Neues:

    Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen. Josephine Baker

    Seit Langer Zeit wieder Dabei

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.914
    -meine Freundin anrufen.. (entweder dotcom- oder telefonsucht )
    -in die Stadt gehen
    Neu:

    Maiblumen verwelken...

    Helden halten den Mund.

    Spiegelbild der Welt

    Mein Gedichtebüchlein

    ... it's like I breathe you...

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Norden
    Beiträge
    185
    -Fernsehen?
    -Hausaufgaben, die schon in der Ecke gammeln machen?
    sucks little Indie Girl

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    232
    -mich um mein Kind kümmern *fg*
    -aufräumen oder abwaschen
    -essen
    So ist das leben nun mal...

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    im gelb-roten Raum
    Beiträge
    265
    Ich hab noch mehrere Foren- das heißt bei mir ist das ganze eine Foren-Sucht im Allgemeinen

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Between Heaven and Hell
    Beiträge
    1.133
    - mitm Poi üben
    - Gitarre üben
    - versuchen ein Lied zu schreiben
    Um durch die Welt zu kommen, ist es zweckmäßig, einen großen Vorrat von Vorsicht und Nachsicht mitzunehmen.

    Arthur Schopenhauer


  7. #7
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Paris!
    Beiträge
    1.058
    gedichte schreiben

    da ich ein überaus vielbeschäftigter aber unbedeutender mensch bin,kann ich hier nur meine spärliche rest freizeit verbringen.ablenken?wovon denn?womit?

    lesen,fern schaun,einkaufen,putzen...alltagsleben und zwischendurch dot.com



    Ein Gemisch aus Alkohol und Medikamenten:
    mit ein wenig Zigarettenrauch.

  8. #8
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    an Forentreffen immer zu weit weg
    Beiträge
    263
    -am Comic weiterzeichnen
    -Mäuse füttern
    -Katze mal wieder füttern
    -nachgucken ob die Katze die Mäuse gefressen hat
    -T&M lesen
    -Referate, die schon seit 2 Monaten gemacht werden sollten machen
    Es ist schwieriger ein Vorurteil
    zu zertrümmern,als ein Atom.

    (Albert Einstein)

    Nicht mehr Neu

    Briefe von Jonathan : Die Sanduhr

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    418
    also um den computer komplett zu umgehen...:

    -erst garnicht nach hause geh'n
    -lesen
    -fersehn
    -telefonieren
    -spazieren/fahrradfahren
    -rauchen d.h. anderen suchtformen nachgehen

    -wird fortgesetzt-
    Ich liebe dich...
    nicht nur, weil Du bist, wie Du bist.
    Sondern weil ich bin, wie ich bin.
    Wenn ich, bei dir bin.

    (Autor Unbekannt, kein eigenes Schriftstück)

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Ein Ort auf Zeit mit Herz
    Beiträge
    2.360
    - Sport
    - Freunde
    - Pflichten nachgehen
    - chatten
    - das Wetter ausnutzen
    - mein Hund hält mich auch noch auf Trapp ^^


    Aber im Grunde habe ich sowieso derzeit nur Stress


    Darunter muss meine Anwesenheit bei G.com leiden.


    Verflucht seihen die Pflichten, ich fordere Feiertage im Namen von G.com.
    In die Massen zu schreien, ist wie in der Stille zu schweigen.
    Neuste Texte:
    Hörbares-Lied: Rote Lippen

    Mein Werkeverzeichnis:
    Die Lyrikwelt des richtig Falschen

    Lesetipp:

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    nördlich gelegen
    Beiträge
    963
    @Denker:
    Deinen Vorderungen kann ich mich nur anschließen

    Lieben Gruß

    -putzen d.h. abwaschen
    -musik hören
    [FONT="Trebuchet MS"][B]Neues:

    Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen. Josephine Baker

    Seit Langer Zeit wieder Dabei

  12. #12
    Jona ist offline skurrile Multiplerose
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    613
    Ich les mir ein Gedicht von (wahlweise) "Herzchen91", "SüßiMausi89" oder "Engelslöckchen93" in der Rubrik Liebe und Romantik durch und verspüre dann ganz plötzlich ein dringendes Bedürfnis, hier wieder zu verschwinden...
    Morgenspaziergang von Falcon
    Septemberabend von ferdi
    Haikus are easy
    But sometimes they don´t make sense.
    Refrigerator.

    ~neues Gedicht~: Vergebung
    ~neue Kurzgeschichte~: Maximum Size Golden Universe

  13. #13
    Marcus ist offline Der, der mit dem Reim tanzt
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    1.067
    @Joana
    Das kenn ich nur zu gut.

    Ich lese meine Seminarliteratur. Meistens richtig gute Sachen.
    - GEDICHTSDARWINIST -
    Was heißt Gedichtsdarwinist? GDB

    "Die Genügsamkeit des Publikums ist nur ermunternd für die Mittelmäßigkeit, aber beschimpfend und abschreckend für das Genie." (F. Schiller)

    Was Kritik nötig hätte: Uns wärmend, crux gewidmet:Mit meiner Identität hier stimmt was nicht?
    Anderes: Nüchtern betrachtet, nicht Spielen Kinder, Frühlinsstimmung eines Wintermenschen, 1880, Ein Strebender

  14. #14
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    550
    - Freunde einladen, den Havanna Club aus dem Eiskasten, den Wodka aus dem Tiefkühler holen, die Balkontür öffnen und lachend den ersten Drink einschenken, wenn die Sonne über das Dach des Hauses gegenüber rollt
    - Schreiben. Verdammt, noch so viel leeres Papier und nur noch so wenig Zeit. Ich hasse es, so unter Druck zu stehen!

    lg/Peter

  15. #15
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    4.024
    Freunde unter den Arm klemmen und um die Häuser ziehen
    Pornos schauen und Impulse für gute Lyrik sammeln

    oder einfach mit guter Musik abtauchen

    ...aber ich kenne die Sucht dot.com nur allzugut ...vor allem gegen 2 Uhr Nachts wenn ich an den Wecker denke.

    Gruß vom Kerlchen32
    Geändert von Kerlchen40 (27.06.2006 um 09:00 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ich auf Youtube gedichte offi der gedichte vorleser
    Von liebesdichter im Forum Lesen, Hören, Sehen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 23:35
  2. Gedichte
    Von Hans Plonka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 13:09
  3. 2 gedichte von mir! (wenns gedichte sind)
    Von Auserwählter im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 06:35
  4. Gedichte von mir!
    Von pimp_krümel im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 17:22
  5. SMS-Gedichte?!
    Von ottzen im Forum Ablage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2003, 18:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden