Thema: Nebel

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    29
    Nebel
    Blindmachender Schleier
    Verirrt in seiner Tiefe

    Die Augen sind schon erloschen- Nutzlos
    Tastend nur
    Schritt für Schritt

    Die Lider senkend
    Sich nieder setzend
    Den Atem stoppen
    Sterben- Tod

    Die Hände schneiden durch den Nebel
    Legen sich auf mich- Halten mich warm
    - Heißen mich atmen

    Ich fühle mich müde
    - mich zu spät
    Will weiterziehen- nie mehr zurück

    Verzweifelt werden die Hände
    Fahren über mein Gesicht, meine Haare
    Raunen mir zu- Liebe
    Liebe für alle Zeit

    Sie reißen an mir, schütteln mich
    Sie wollen mich nicht gehen lassen
    Ich fühle ihre Angst und ihren Schmerz

    Öffne langsam die Augen
    - sehe die warme Schwingung
    Ich greife die Hände
    Ich lasse mich führen
    Durch den Nebel in das Licht



  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    399

    das würde ich dem zu lesen geben der mir die Tür vor der Nase zuknallen will

    sehr sehr schön-es kommt eine sehr ruhige getragene Stimmung zu einem rüber....wirklich schön...

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Nebel
    Von DOMI=) im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 17:55
  2. Wie ein Nebel
    Von Francesca im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 20:19
  3. Nebel
    Von farfallina im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 12:02
  4. nebeL
    Von Vendetta im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 08:57
  5. Im Nebel
    Von Schäfchenwolke im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 21:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden