Thema: Träume

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    105
    Traüme sind schön
    können echte Liebe nicht ersetzen.

    Lügen nur kurze Zeit helfen.
    Grosse werden selten vergeben.

    Durch Lügen verlor ich mein Herz,
    suchte lang danach wollts wieder finden.

    Doch als ich's fand, war's voller Schmerz.
    Schmerz, den ich nun muss überwinden.

    Durch die Nähe zu euch, spür ich ihn wieder, diesen Schmerz
    Doch ohne euch würd ichs wieder verliern, mein Herz.

    Ihr helft mir ihn zu ertragen.
    Durch euch kann ich ihn vergessen.

    Doch werd ich ihn immer bei mir tragen.
    Damit ich nicht mehr lügen kann.
    "Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume!"

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    118
    hallo Lumino,
    als ich dein Gedicht gelesen habe, ist mir ein Licht aufgegagnen.
    Die letzte Strophe
    "Doch werde ich ihn immer bei mir tragen.
    Damit ich nicht mehr lügen kann."
    hat mir endlich verständlich gemacht, was der Spruch bedeutet, dass die Narben, die das Leben hinterlässt, hilfreich sein können. Sie helfen uns uns an unsere Fehler oder Verletzungen zu erinnern.
    Danke
    lfqr

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Träume
    Von ReinART im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 18:21
  2. Träume
    Von Aichi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 14:19
  3. Träume
    Von ReinART im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 15:26
  4. ~Sind Träume NUR Träume..?~
    Von SilenceAngel im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 04:11
  5. bleiben träume träume?
    Von Esel1992 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 18:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden