Liebe Mitglieder,

nach langer Zeit wird es wieder einen Wettbewerb auf gedichte.com geben.
Wir danken allen Usern, die Vorschläge zur Umsetzung gemacht haben. Diese haben wir, soweit wie möglich, mit einbezogen.

Wer Interesse, Zeit und Lust hat als Juror mitzuwirken, meldet sich bitte hier.

Fragen, Wünsche und Probleme können hier besprochen werden.




Teilnahmebedingungen


Allgemeine Information und Aufteilung

Der Wettbewerb wird in drei Kategorien aufgeteilt sein:
  • Lyrik
  • Prosa
  • Haiku/Senryu


Jeder User hat das Recht mit jeweils einem Werk pro Kategorie teilzunehmen. Dieses sollte bisher unveröffentlicht sein und eindeutig einem der vorgegebenen Bilder zuzuordnen sein.

Für jede Kategorie wird eine extra E-Mailadresse erstellt werden, die von einem Mitglied verwaltet wird, das weder selbst in dieser Kategorie teilnimmt, noch dort als Juror fungiert. Dieser Verwalter wird die Werke anonymisiert an die Juroren weitergeben und am Ende des Wettbewerbs die Ergebnisse auswerten. Im Anschluss daran werden die Werke mit Namen des jeweiligen Autors in der Wettbewerbskategorie veröffentlicht.

Wichtig: Auch ein Juror einer Rubrik darf nicht in derselben teilnehmen!


Thema

Die Werke sollen sich thematisch an einer Bildvorgabe orientieren. Wie das Bild im jeweiligen Werk umgesetzt wird, bleibt jedem Teilnehmer selbst überlassen, es sollte aber ein Bezug klar erkennbar sein. Die Auswahl der Bilder stellen wir nach Abschluss der Jurorenauswahl vor, damit jeder mit den gleichen zeitlichen Bedingungen arbeiten kann.


Fristen

Die endgültige Auswahl der Juroren und die Themen werden am 1. September 2006 bekannt gegeben. Damit beginnt der Wettbewerb. Alle Werke, die teilnehmen sollen, müssen bis zum 30. September dem jeweiligen Verwalter zugeschickt werden. Danach hat die Jury voraussichtlich zwei Wochen Zeit, die eingegangenen Werke zu bewerten

Sollten die Juroren dies aufgrund der Zahl der eingegangenen Werke nicht schaffen, behalten wir uns eine Verlängerung des Bewertungszeitraums vor.


Bewertung:

Bewertet werden Sprache, Stil und Inhalt. Jedem Juror für die Bereiche Lyrik und Prosa wird ein Bewertungsschema zur Orientierung zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der strengen Regeln im Bereich Haiku/Senryû werden hier Punkte für die Einhaltung der klassischen Formen und Richtlinien vergeben. Im Anschluss an die abgeschlossenen Bewertungen werden wir unsere Bewertungsschemata zur Einsicht für Alle veröffentlichen.

Nachdem jeder Juror seine Bewertung abgegeben hat, wird der Durchschnittswert errechnet, welcher das Endergebnis des Werkes ist.




Wir freuen uns auf interessante Beiträge und wünschen allen Teilnehmer viel Spaß, Glück und Erfolg.

Eure Moderation.