Seite 4 von 16 Erste ... 2345614 ... Letzte
  1. #46
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.625
    Nein, ein Bild zu einem Werk. Da die Verarbeitung der Bildvorlage eine Rolle bei der Bewertung spielt, würdest Du Dir damit auch ansonsten selbst schaden.

  2. #47
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    584
    Danke euch beiden für die rasche (und göttliche)Antwort.
    "Kunst ohne Ethik ist Kosmetik"
    (Marina Abramovic)

  3. #48
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.715
    ICh hab auch noch eine Frage:

    Bekommt man eigentlich vom Verwalter der jeweiligen Rubrik eine E-Mail zurück, also als Versicherung, dass die Mail auch angekommen ist?
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    Sternenprinz 4/4Was wäre denn
    © Christian Glade

  4. #49
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.625
    Ich weiß nicht, wie Metapher das macht, aber ich bestätige jede erhaltene Mail.

  5. #50
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Berlin, PrenzlBerg
    Beiträge
    1.812
    Ich hätte mir gewünscht, dass nach der Wahl der Jury auch die Kandidaten darüber informiert worden wären, dass sie ausgewählt wurden.
    Aber jetzt weiß ich's ja.
    --LeV

    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, schließlich ist die Auswahl groß genug. ~ J.P. Sartre

  6. #51
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.655
    Wer eine Bestätigung seines eingegangenen Gedichtes wünscht, möge dies bitte mit in die Mail schreiben!

  7. #52
    zuckerschnäuzchen ist offline DroElfteEdeLyrikProstiStuTante
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Haus auf halbinsel,irgendwo
    Beiträge
    1.636
    ich hab keine bekommen,wenns verschütt gegangen ist ists aber auch nich so wichtig,da war n peinlicher fehler drin den ich leider erst zu spät bemerkt hab
    Oh,was das Verzeichnerisches?

    Für angehende Dichter und Kritiker Erste Schritte von Levampyre

  8. #53
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Berlin, PrenzlBerg
    Beiträge
    1.812
    Ähem, ich habe jetzt schon von einigen gehört, dass sie Gedichte abgeschickt hätten. Ich habe aber bisher noch nichts bekommen. Schicken die Vertrauenspersonen das erst rum, wenn die Abgabefrist zuende ist? Ich fände es vorteilhaft, wenn die Texte schön kämen, sobald sie da sind, denn dann kann man sich die Arbeit der Bewertung besser einteilen, Texte schonmal lesen, analysieren, etc.
    --LeV

    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, schließlich ist die Auswahl groß genug. ~ J.P. Sartre

  9. #54
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.625
    @ Pringles: Einfach beim Verwalter anfragen (also bei Prosa und Lyrik Metapher, bei Haiku bei mir).

    @ Lev: Eigentlich schicken wir die Beiträge gesammelt dann raus, wenn die Frist abgelaufen ist. Das ist einfach übersichtlicher und so laufen wir auch nicht Gefahr, daß einer verloren geht, wenn wir die Dinger nur einzeln oder stoßweise rausschicken. Sollte die Bewertungszeit dann nicht ausreichen, wird sie ggf. verlängert. Die zwei Wochen sind dafür angesetzt, aber nicht unbedingt bindend.

  10. #55
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.715
    Außerdem könnten die Juroren so ja eventuell darauf schließen wer der Verfasser des Gedichtes ist...
    und es sollte ja anonym bleiben
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    Sternenprinz 4/4Was wäre denn
    © Christian Glade

  11. #56
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    22

    Grenze zwischen Lyrik und Prosa?

    hallo,
    Ich hab gerade ein Gedicht als Beitrag geschickt, das sich nicht reimt, aber ein bisschen rhythmisch ist. Und zwar als Lyrik. Danach kamen mir zweifel, ob es nicht eher prosaisch ist, und ich hab das Internet nach gescheiten Abgrenzungen durchforstet, aber das scheint irgendwie jeder anders zu handhaben. Deswegen: Könnt ihr vielleicht mal konkret sagen, wann ein Beitrag als Lyrik und wann als Prosa an den Start gehen darf?
    Danke im Voraus.
    lg Andreas

  12. #57
    Florestan Guest
    Ich halte es so, dass ein Gedicht dann eines ist, wenn der Autor es sagt. Sprich: Wenn du dein Werk als Gedicht verstanden haben möchtest, dann schicke es ein. Natürlich achten wir bei der Bewertung auch auf gewisse Merkmale eines Gedichtes, etwa:
    - Sind die Zeilenumbrüche sinnvoll, oder ist hier wirklich nur ein Satz zu einem Gedicht vergewaltigt worden
    - Die "Verdichtung" der Sprache. Ein Gedicht ist das am meisten ausgearbeitete sprachliche Kunstwerk. Das erzählende Moment tritt also hier zurück

    usw.

    Dennoch: Wenn dein Werk durch Struktur, Aufbau, Inhalt, Wortwahl in sich stimmig ist, dann schicke es ruhig unter dieser Kategorie ein.
    Die Frage "Was ist ein Gedicht" wird unter uns Juroren bestimmt ebenso kontrovers diskutiert, wie bei allen anderen auch und sofern keine Berichtigung der Administration () kommt, halte dich erst einmal daran.

  13. #58
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Bad Kreuznach, kleiner Ort in Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    536
    ohh mist ^^ ich sehs erst jetzt das wieder einw ettbewerb ist wolllt doch mitmachen

    *schnell turbo feder und kreative gedanken raussuch*
    Die neusten: Zerträumte Illusionen - Fremdes Selberfinden

    Meine persöhnlichen Lieblinge: Verlassen... - Einhorn - Muse - Rose aus Papier
    Meine ersten Haiku-Gehversuche: Kirschblüten - Blühender Jasmin
    Die ersten vertonten Gedichte: Stillstand - Auf wiedersehn, Geliebter

  14. #59
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Bad Kreuznach, kleiner Ort in Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    536
    Vampy und venyaluna werden mich hassen wenn ich das gedicht erst am 30 abschicke

    *kekse geb*
    *bitte keine schläge*
    *bitte bitte*


    arbeite shcon an der dritten strohe vielelicht gehts auch früher ^^
    pps. demnächst erwarte ich eine persöhnlcihe email wenn nen wettbewerb losgeht

    *schnell flüchte bevor mcih noch mehr schlagen*
    *nein nein nciht tretten*
    Die neusten: Zerträumte Illusionen - Fremdes Selberfinden

    Meine persöhnlichen Lieblinge: Verlassen... - Einhorn - Muse - Rose aus Papier
    Meine ersten Haiku-Gehversuche: Kirschblüten - Blühender Jasmin
    Die ersten vertonten Gedichte: Stillstand - Auf wiedersehn, Geliebter

  15. #60
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.046
    na und? das datum des poststempels zählt
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

Seite 4 von 16 Erste ... 2345614 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wünsche, Fragen und Anregungen
    Von MisterNightFury im Forum Ideenschmiede
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 11:27
  2. Probleme Probleme
    Von Waldkauz im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 10:54
  3. Fragen geben und Antworten fragen
    Von ~anyone~ im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 18:14
  4. Probleme?
    Von ~little Dream~ im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 22:15
  5. Probleme
    Von Blondie44 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2003, 11:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden