Weit weg in fernen Landen
Von Legenden und Efeu umrangt

Die stand weder auf dem Berg noch im Tal
Eine Burg aus Stahl da göttlich prangt

Das machte die Minen kahl
Als Helligkeit den Palast erlangte

Die Burg sich im blanken Metall spiegelte
Das Schloss in reines Gold verwandelte

Nur Geschöpf e fähig mit Flügelkraft
Wie es ein Vogel nur vermag zu bringen

Als gäbe es auf Erden keine Adhäsion
Hinauf mit guten starken Flügelschlägen

Aus Magie gebildet von der Königin Lung
Der Heilige Gral den sie dort formte

Gegen ihre stärksten Feinde im Hartung
Eine kolossale Macht ihr dieses brachte

Vogelfrei - ihr Leben in der Ferne leer
Das Festungswerk war ohne Heer

Kein lebendiges Wehrvolk wachte
Das Beflügelte die Phantasie der Diebe

Die kamen von überall her
Um den Kelch zu stehlen

Das Ziel erreichte keiner
jeder musste Sterben


Durch böse Kobolde
Und andere blutige Geister

Zugleich verlor die schwarze Horde
Das war eine Mächtige Armee

In einer großen Schlacht ihren Kaiser
Sie schworen ihm Treue bis zum Tode

Ulrich von Wolfheim der lüsterne Reißer
Oder die Rache einen neuen König fände

Geisel in ihrem eigenen Schicksal
Geführt von Blutprinz Giselbert

Ritten sie durch Berg und Tal
In alle Länder mit rotem Schwert

Ihre bösen und blutigen Taten
Sich schnell verbreiteten

Raubten und mordeten
alles und jeden wo sie lagerten

Das Blut floss in Strömen
wie ein Flusslauf fort

Viele Schätze mussten sie horten
Die stammten aus jedem Ort

Da schleppten sie viel und
versenkten diese dann im See

Die wilde Truppe zog nun weiter
Auf der suche nach einem Herrscher


Die vielen siegreichen Schlachten
machten sie zu lebzeiten legendär

Die Barbaren erschufen
ein riesiges Reich

Jeder kampferprobte Ritter
Warb um Eintritt in das Heer

Von Westen nach dem Osten
von der Themse im Dreilöwenstaat

bis zum Reich der Roten Sonne
Auch besiegten sie die Osmanen

Von Nord bis Süd
Aus Finnmark nach Kapstadt

Sonnenreich wurde das geheißen
In den Mythen und Sagen

Sie Bezahlten einen hohen Preis
denn viele mutige gute Recken

Mussten ihr Leben lassen
Und eintreten in den Totemgreis

Als sie keinen neuen Kaiser fanden
Da nahmen sie den Kelch als neues Ziel

Sie eroberten das Wolkenland und den Kelch
Und wer diesen ergriff wurde zum Elch.