1. #1
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    127
    ich habe dich gesehen
    im zug

    ich glaube
    du hast geträumt

    du warst nahe
    und doch so fern

    dein schwarzes haar fiel
    dir ins gesicht

    dein weisses kleid
    strahlte ruhe aus

    welche sterne leuchten
    in deinen träumen

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    286
    schön. mir gefällt sehr, wie du sie beschreibst, ich kann mir diese situation richtig vorstellen.

    alles Liebe, verena
    Anders sein und es auch leben, ich habe nichts dabei zu verlieren.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schlafende Worte
    Von weisse_Tigerin im Forum Minimallyrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 18:30
  2. schlafende wecken
    Von yarasa im Forum Gesellschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 19:32
  3. Schlafende Riesen
    Von Alexander8 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 19:15
  4. Schlafende Träume
    Von Sabrina_HRO im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 20:01
  5. Schlafende Schönheit
    Von Kafka im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 14:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden