1. #1
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    12
    in einer laune gaben die götter
    überreichen geist und wahn

    - in einer laune nahmen sie beides wieder.

    ich träume nun nicht mehr von sternen
    war ich doch nie wissenschaftler
    -einer der wissen schafft-

    nein
    ich träumte es

    und nun ist es verloren

    als der wahn ging wurde mein geist klein
    und ich wusste es nicht einmal

    sie nennen nun meine trauer
    masslose arroganz
    wissen sie doch nicht
    dass das wissen
    um jede einzelne verpasste gelegenheit
    jede unzulänglichkeit
    und um das, was vielleicht hätte sein können
    das bitterste ist.

    götter
    gebt mir dummheit
    damit ich endlich aufhören kann
    zu wissen

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    69
    Wow!

    Das klingt nach weisheit, wissen über wissen!
    Kann jemand, der auch nur einen ganz kleinen augenblick einsicht hatte in mehr jemals sich mit dem zufriedengeben, was er weiss? Weiss er doch soooo viel nicht zu wissen. Ja, hier scheint dummheit der einzige ausweg.

    Super!

    Tristan
    Îsot Ma Drue,
    Îsot M'Amie
    En Vous Ma Mort
    En Vous Ma Vie!

    (aus Tristan, Gottfied v. Strassburg)

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    12
    was aber, wenn diese art zu wissen mit dem wissen-träumen-können und dem wahn verbunden ist? der "normale" geist ist klein (weil er in bahnen denkt, die zu begrenzt sind) und nicht mehr fähig, zu erfassen, was der wahnsinn wie im spiel konnte. er kann nicht mehr wagen, in kapriolen, in chaos, in schönheit, in weisheit zu denken. dieses wissen ist nicht mit mehr wissen auszumerzen, da es schlicht nicht möglich ist, es wiederzuerlangen. es bleibt: erinnerung, und wissen um die eigene mittelmäßigkeit und selbst das ist arroganz...
    you may decide for yourself if this is fiction or not.
    after all it's a work of art.

    - what are we but works of art

    whiteraven

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Seltsames Nachtgebet
    Von Dr. Seltsam im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 13:49
  2. Das Nachtgebet
    Von zuckerschnäuzchen im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 12:02
  3. Kleines Nachtgebet
    Von Lailany im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 15:41
  4. Kindchens Nachtgebet
    Von Woitek im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 16:23
  5. Nachtgebet
    Von Sturmhart im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 16:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden