1. #1
    Registriert seit
    May 2001
    Beiträge
    39
    Du gingst allein am Strand, du kamst dir matt und elend vor.
    Das eigene Versagen stand dir vor der Seele, deren andern Neid und Schwäche. Verflogen war dein Traum von einem reichen und erfülltem Leben, vom Wandern auf dem Höhengrad.
    Was blieb war nur ein Mittelmaß, kein Höhenflug, dazu fehlten dir die Schwingen;
    angstvoll am Grunde zitterte deine Hoffnung.
    Da fiel dein Blick auf ein Gewächs von zartem Grün. Es stand für sich am weiten, kahlen Strand. Ein Wunder, dass es dort gedeihen konnte.
    Dir war, als spreche es mit dir:
    Ich bin alleine, ich bin nicht viel, wie könnt ich sonst vom Strand mich nähren? Doch ich bin so wie ich bin, bin Freund mir selbst und froh , dass ich lebe.
    - Red Rose-

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    6
    schön, dieser text gefällt mir, rose - ich bin auch der meinung, dass wir manchmal nur ein bischen aufmerksamer und wacher, einfach offener durchs leben gehen sollten - und darauf achten, was es uns im kleinen tagtäglich schenkt - danke für diesen text!

  3. #3
    Registriert seit
    May 2001
    Beiträge
    7
    Liebe Rose,

    Weißt Du mich beflügeln Deine Worte. Deine Bilder sind sehr schön.
    Hast Du schon einmal daran gedacht Deine Zeilen mit noch viel größerer Gewalt auf das Papier zu schmeißen. Kompakt mit der Kraft der richtigen Worte wirst du dann so ziemlich jede Mauer durchschlagen. Ich hab auch so ein bischen das Gefühl Du denkst zuviel nach. Mach es wie in Deinen Werken. Lebe bis es Donnert.

    Markus

    PS: Jetzt bin ich auch drauf reingefallen mitzulabern.
    Jeder Fehler in meinen Ausführungen ist gewollt und unterstreicht meinen individuellen Charakter.

  4. #4
    Registriert seit
    May 2001
    Beiträge
    39
    Hallo ihr beiden,
    danke für eure Antworten. Ja, stimmt wohl, dass ich manchmal zu oft nachdenke, aber oft muss man das einfach, um aus seinem Frust wieder heraus zu kommen.
    CIAO Eure Rose

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. so froh
    Von VitaminC im Forum Minimallyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2017, 01:54
  2. iwo t. froh
    Von Okotadia im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 21:36
  3. Ich hab vergessen, dass ich lebe!
    Von Pepperx im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 16:07
  4. Was ist froh ?
    Von Didymus im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 13:40
  5. Froh
    Von Tiger im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 19:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden