Thema: aba- Reim

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.714
    Hallo, ich hab da mal ne Frage.
    Die gehört hier eigentlich nicht rein aber ich weiß nicht ob und wo es einen passenden Thread dafür gibt:

    Kann mir jemand sagen wie diese Reimart heißt:

    a
    b
    a


    Also ein Kreuzreim isses ja nicht aber auch kein umarmender (umschließender) Reim. Aber was dann? Bitteeeeee hilfeeee
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    Sternenprinz 4/4Was wäre denn
    © Christian Glade

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.003
    Solche Fragen gehören üblicherweise ins Sprechzimmer - ich verschieb mal die Sache

    Alle Besserwisser sollen mir auf die Finger hauen - aber ich glaub das Ding nennt man Schweifreim. Jedenfalls, wenn es in der üblichen Terzinen-Form gebraucht wird, also mit dem b-Reim in der zweiten Strophe weiter geht:

    aba - bcb - cdc -.... ad infinitum

    sonst? Ich weiss es nicht. Ich mach mir nicht allzuviel aus Fachbegriffen. einfach aba-Reim? So wie die Schweden?

    Und jetzt mach ich mich vom Acker, bevor mich jemand darauf hinweist, das allerhöchstens der umarmende Reim mit der Pop-Band gleichzusetzen wäre und überhaupt solle ich nicht so viel offtopic...
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Unna, NRW, Deutschland, Europa, Planet Erde
    Beiträge
    21
    ich würd jetzt in meiner unendlichen naivität einfach sagen, dass das ein paarreim mit ner waise ist ^^°
    Um sich auf einen Menschen zu verlassen, tut man gut, sich auf ihn zu setzen; man ist wenigstens für diese Zeit sicher, daß er nicht davonläuft. Manche verlassen sich auf den Charakter.

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.564
    Der dadurch teils den Charakter eines umarmenden Reimes erhält, genau richtig.
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.714
    Hallo,

    danke an alle für die Hilfe.

    Ich habe eine Deutschlehrerin danach gefragt aber sie wusste es auch nicht genau. Sie ist der Meinung es handele sich um einen umarmenden Reim mit einer Waise.

    Nochmal danke,

    LG Chris
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    Sternenprinz 4/4Was wäre denn
    © Christian Glade

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Halle
    Beiträge
    369
    Wenn es weiterführend ein solcher Reim ist, wie ihn yarasa aufmalte, handelt es sich um einen Kettenreim.
    Deine Welt ist meine Welt.

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.714
    Hallo Hojaro,

    nein es geht so nicht weiter. Ich schreib mal das komplette Reimschema auf:

    a
    b
    c
    a
    b
    c
    d
    e
    d

    Und davon vier strophen

    a-b-c-a-b-c ist ja klar, das ist eine dreifache Reimreihe, aber dieses d-e-d hat irgendwie keinen Namen....Wofür ich es brauchte ist jetzt sowieso vorbei, aber es würde mich trotzdem noch interessieren^^
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    Sternenprinz 4/4Was wäre denn
    © Christian Glade

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Halle
    Beiträge
    369
    Tja, einen solchen Reim kenne ich leider nicht mit Namen. Hast du schon einmal gegoogelt?
    Deine Welt ist meine Welt.

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    flesbursch
    Beiträge
    5
    hallöchn hier si nomma der lüttke! vllt hast du meine nachrichtnicht bekomen! du hast dich ncihtf gemeldet! das hat mich sehr traurig gestimmtich wolltedir doch soooooo gerne die lyrik meines vatersvorlesen! ich muss lernene für die lateinschule! vielelebe grüße von deinem lüttke namens! bis bald cüs

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Berlin, PrenzlBerg
    Beiträge
    1.812
    Die Variante abc abc heißt "verschränkter Reim", die Variante aba bcb wäre ein "Ketten- oder Terzinenreim", wobei ich ebenfalls Terzinenreim sagen würde, weil ja keine Kette dran hängt. Auf die schnelle finde ich jetzt auch erstmal keine bessere Bezeichnung. Aber es wäre dennoch erwähnstenswert, was hier auch schon gesagt wurde, dass "e" eine Waise ist. Nur das mit dem Paarreim halte ich für falsch, da ein Kreuzreim ja auch kein Paarreim mit zwischengeschobenem Paarreim ist.
    Ansonsten mache ich an der Stelle nocheinmal auf das Reimprojekt auf meiner Website aufmerksam.
    --LeV

    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, schließlich ist die Auswahl groß genug. ~ J.P. Sartre

  11. #11
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.714
    Hallo alle zusammen,

    erstmal danke ich euch für eure Hilfe

    @levampyre: Hm, ich kenne das Reimschema a-b-c a-b-c nur als "dreifache Reimreihe"...

    Also, so wie ich dass jetzt verstanden habe kann man zum Reimschema d-e-d "Kreuzreim mit einer Waise" sagen, oder?

    @ferdi: Hallo ferdi, von Terzinenreimen hab ich noch nie was gehört. Ich werde mich mal erkundigen.

    Nochmal danke,

    LG Chris
    lesen
    von anderen:
    Meine Favoriten ・ von mir: Von A bis Z

    schreiben
    unter Texte:
    Kommentar gefällig? ・ über Texte: Lyrisches Lexikon

    diskutieren
    meine Neusten:
    Sternenprinz 4/4Was wäre denn
    © Christian Glade

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Berlin, PrenzlBerg
    Beiträge
    1.812
    Nein, Terzinenreim mit mittiger Waise wäre wohl die sinnvollste Bezeichnung, meine ich zumindest.
    --LeV

    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, schließlich ist die Auswahl groß genug. ~ J.P. Sartre

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Reim
    Von Vielori im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 19:48
  2. Reim
    Von blauesgold im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 18:12
  3. n Reim
    Von Scharfrichter im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 16:17
  4. (Reim-)
    Von °Funke° im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2004, 15:30
  5. Der Reim der Reim der macht uns ALLEIN
    Von Bald im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2003, 23:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden