1. #1
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.530
    Styx

    Will it once again be left behind?
    Time and time before
    My heart went deaf and blind
    And tears - like raindrops on Achairon -
    Ceased nourishing my fears
    Sailing on the barge of death

    Will once again my hands be red
    With blood of sacrified gods
    Will they once again return undead
    And condemn me to a life
    At the shores of Achairon
    Unwelcome on the barge of death?



    kurushio, 04.09.2002

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    magnificant!
    gefällt mir wirklich gut...endlich wieder ein gedicht, daß in der mythologie verwurzelt ist...
    hat es einen besonderen grund, daß du den styx und achairon genommen hast oder war es einfach nur so?
    lg sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  3. #3
    Niquita Guest
    Even better than the first part!

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.530
    @Sternentraum: Ich danke Dir. Ich mag das Bild Styx/Achairon einfach unheimlich gerne, schon seit vielen, vielen Jahren. Man kann eine Menge Geschichten und Gedanken darauf aufbauen, gerade wegen seiner Nähe zu den Themen Tod und ewige Verdammnis. Aber - einen besonderen Grund gibt es nicht.

    @Niquita: Actually, it was quite a forced work, and I was worried about its quality... But, thanks to you, I've been proven wrong. Thanks a lot!

    Gute Nacht,
    kurushio

    [Geändert durch kurushio am 05-09-2002 um 15:03]
    You know, wars aren’t kids - where you don’t have to pay attention to the youngest one because the older two will take care of it.
    - Jon Stewart

    Schwarze Gezeiten: heichaojing
    in Zusammenarbeit mit Lia: All Along the Watchtower
    (work in progress)

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    772

    Talking

    as promised, I'll have to quote this one too. well, this phrase may be misunderstood... it's always a pleasure to me, reading your poems and especially those, having roots in myths... it's a very good example for how an english poem should be (as to my opinion) I think, all that ist to be said, was said now
    mfg tom
    p.s. where and when will I find the third part, as I'm already looking forward to reading it?

    [Geändert durch onóno am 09-12-2002 um 19:28]
    ~~Wer sich über Kritik ärgert gibt zu, dass er sie verdient hat~~
    --Tacitus--
    -----------------

    Meine neusten Gedichte:
    Glut und Ruhe
    Stundenschlaf
    abwesend
    Blaurot
    Liebenssinn
    Für Marion: Neu geboren
    Chaos
    Im Schattenzauber
    Morpheus'Portal

    Ich würde mich über Kritiken sehr freuen!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Styx
    Von Diam Pegasus im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 18:03
  2. Am Styx
    Von Kajn Kokosknusper im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 03:34
  3. It ends where it begins - or - Vicious Circle
    Von onóno im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2003, 21:55
  4. Viciuos Circle #1
    Von kurushio im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2002, 11:03
  5. sid vicious
    Von thecreativeC im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2002, 20:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden