Thema: n Reim

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    in der Germanei
    Beiträge
    18

    n Reim

    Des Politikers Traum

    Ich wäre gern ein Fisch
    ich bliebe niemals Frisch
    Niemand wollt mich essen
    das könnt ihr glei vergessen

    nein ich wäre gern ein Schwein
    stopf Abfall in mich rein
    keiner könnte mich fressen
    ich wurd geborn zum essen

    ich wäre gern ein Stein
    Als Stein da wär ich nich klein
    nicht klein sein iss doch fein
    da sagt au niemand nein

    Ich wär gern ne Sau
    ne stinkend fette Sau
    Säße täglich rum
    reden würd ich dumm
    Ich wär ganz weit oben
    mein Volk das soll nur toben //Zeit ist mit Absicht in die Gegenward verschoben
    Geändert von Scharfrichter (27.09.2006 um 13:19 Uhr)
    es wurde gewarnt
    Ich bin eine Rote Nummer im System...
    ...und wir sind mehr.
    Der Tag wird kommen...
    ...Der Tag der Vergeltung...

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Puch/Salzburg
    Beiträge
    1.842

    Rechtschreibung?

    Im Text findet sich eine unübersehbar große Zahl an Rechtschreibfehlern. Das macht das Gedicht nicht gerade besser.
    Lg Ingo
    Ibrahim (Ingo Baumgartner)

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    27
    Ich finde das Gedicht hört sich an wie lustlos hingeschmissen. Wie lange hast du dran gearbeitet? Gibt es in den Gedicht ein Tieferen Sinn der mir entgangen ist?

    Ich finde es schade das hier immer wieder 2min Gedichte reingestellt werden.

    mfG Engelskriegerin
    Fröhlichkeit ist nur da wo man sie zulässt

    mein(e) Gedicht(e)
    Ausgeschlossen!
    Warum????
    Tod eines Vogels

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    in der Germanei
    Beiträge
    18
    10minuten, Legasteniker, dient zur Unterhaltung gleichdenkender, nich mehr nich weniger.

    Sollte einfach die Lustlosigkeit und einfallsarmut der Politiker wiederspiegeln, darum schrieb ich es wie lustlos...

    ...neben bei kann man es mit der Melodie von ich wollt ich wär ein Huhn singen...

    ...meine Art von Humor ist schwer zu verstehen, meist verletzend und das war mein erster u. letzter Versuch so etwas zu schreiben, ich setz mich wieder dran meine Depressionen um zu setzen.
    Geändert von Scharfrichter (27.09.2006 um 13:22 Uhr)
    es wurde gewarnt
    Ich bin eine Rote Nummer im System...
    ...und wir sind mehr.
    Der Tag wird kommen...
    ...Der Tag der Vergeltung...

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    27
    Sorry das wusste ich nicht es war nicht gegen dich persönlich gerichtet, wenn du dich länger mit dem gedicht beschäftigst wird es sicher besser außerdem war mein Gedicht auch nicht so gut. Üb doch weiter mach ich auch irgennt wann klappt das schon. Du kannst dir ja mein Gedicht angucken.Ich würde noch mehr schreiben.

    viel Glück wünsch ich dir bei deinen weiteren Gedichten

    mfG Engelskriegerin
    Fröhlichkeit ist nur da wo man sie zulässt

    mein(e) Gedicht(e)
    Ausgeschlossen!
    Warum????
    Tod eines Vogels

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Reim
    Von Vielori im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 19:48
  2. Reim
    Von blauesgold im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 18:12
  3. aba- Reim
    Von Anti Chris. im Forum Reime
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 10:52
  4. (Reim-)
    Von °Funke° im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2004, 15:30
  5. Der Reim der Reim der macht uns ALLEIN
    Von Bald im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2003, 23:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden