1. #1
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    5

    Smile


    Positives Denken

    Es sitzt ein Kloß mir in der Kehle,
    er ist nicht groß, nein eher klein.
    Drückt dennoch schwer auf meine Seele.
    Vielleicht ist es ein Edelstein?

    Am linken Zeh, gleich an der Spitze,
    ein kleines Hühnerauge hockt.
    Das schmerzt mich wie zehntausend Blitze.
    Vielleicht es Energie anlockt?

    Mein Ohr umhüllt ein sanftes Rauschen;
    ich glaub, man nennt es Tinnitus.
    Kann selten einem Redner lauschen.
    Nun sagt, ist das nicht ein Genuss?

    Und sollt das Schicksal auf mich lenken
    noch irgendetwas voller Graus.
    Will trotzdem positiv ich denken,
    mich notfalls lachen selber aus!

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    13
    Hallo und einen guten Abend.

    Ich wünschte ich hätte so eine positive
    Einstellung auch.
    Zu beneiden.

    mfg,

    Sylvia.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    5

    Hallo Sylvia,
    man hat sie nicht - die Einstellung positiv zu denken -
    man muss sie hart erkämpfen, sich darum intensiv bemühen,
    denn sie ist lebensnotwendig. Ich spreche aus Erfahrung.

    Versuch's auch mal!
    Mit freundlichem Gruß,
    Annemarie Harich-Golzwarden

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    19
    Herr Launisch war im Krieg.

    Er ist im Schlamm gerobbt,
    nächtelang marschiert,

    er hat Kammeraden
    fallen sehen
    er hat Feinde
    besiegt
    er hat Schmerzen
    erwürgt

    Herr Launisch hat den Krieg gewonnen.
    Er denkt jetzt positiv.



  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    2
    letzte nacht wieder
    einen albtraum
    abgestürzt
    immer tiefer
    ohne halt
    endlos
    dann gefangen
    getragen
    vom strick

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    13
    Hi, grüß dich.
    Danke für dein Eintrag.
    Mein ganzes Leben besteht aus kämpfen.
    Ungerechten kämpfen.
    Ich mußte mir sozusagen meinen
    Platz in der heutigen Gesellschaft wirklich
    hart erkämpfen.
    Wenn man Jahre gegen Intoleranz ankämpfen muß,
    läßt das positive denken mit der Zeit sehr nach.
    Teilweise hatte ich keine Kraft für nichts mehr.
    Mittlerweile denke ich positiver, aber ich bewundere
    alle, die es geschafft haben, total positiv zu denken.

    Sylvia

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    liebe pandora,
    verzeih wenn ich dir widerspreche aber ich bin da nicht so ganz deiner meinung, wenn du schreibst, dass ein pessimist ein optimist ist, der nachgedacht hat.
    ich glaube eher, dass ein pessimist sich seinen negativen erfahrungen, seinen ängsten und mustern, die er vielleicht schon in der kindheit übergestülpt bekam ergibt. ich glaube vielmehr, dass ein optimist unaufhörlich versucht eine situation etc. von möglichst vielen seiten zu beleuchten bis er genau DEN Punkt gefunden hat, der der positive dieser Sache ist - denn den gibt es immer.
    zumindest sehe ich das von meiner warte aus so.
    ich wünsche dir noch einen wunderschönen tag und alles liebe!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Positives Denken und Lenken
    Von L A F Strässler im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 04:00
  2. Ich muss mal was Positives sagen
    Von Egopus im Forum allgemeine Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 21:37
  3. Ich hätte gerne Hilfe und wollte mal eine Meinung hören/ kein positives Gedicht
    Von Crazy!ja.und... im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 13:01
  4. Positives o. humorvolles Gedicht über die Familie
    Von evangeline im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2004, 10:24
  5. denken
    Von hannemaus im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2003, 11:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden