Umfrageergebnis anzeigen: Wo möchten wir uns treffen?

Teilnehmer
52. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Basel

    17 32,69%
  • Stuttgart

    19 36,54%
  • München

    16 30,77%
Seite 6 von 26 Erste ... 4567816 ... Letzte
  1. #76
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    münchen
    Beiträge
    888
    Da hatter Recht. (oufront)
    Der andere auch (Satré).
    Und ich hab überhaupt und sowieso Recht. Frankfurt ist für mich jedenfalls keine Option, wenn es wirklich ein Südtreffen werden soll. Abhängig vom Zeitraum komme ich wrschl schon irgendwie hin, aber trotzdem gehts ja hier immer noch um den Süden, oder?
    Besucht mich auf meiner Insel des Infantilen
    Letztes Werk:
    Der Makel der Rose

  2. #77
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.559
    Denke mal auch, dass wir Frankfurt eventuell rausnehmen sollten, klar wärs für mich auch gelegener, aber mei dann fahr ich halt nochn paar Stunden mehr...
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  3. #78
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Ochrasy
    Beiträge
    287
    Womit hab ich REcht`??????
    Bin btw. Sie, nicht Der....o.o
    In deiner Stadt leben über 3 Millionen
    Und du bist heute Nacht unterwegs
    Um zu sehn, ob unter diesen 3 Millionen
    Jemand ist, der dich versteht.

  4. #79
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22

    Bin traurig

    Schade, also doch nicht Frankfurt.?!?

    Die meisten- bis jetzt- sind doch für Frankfurt...

  5. #80
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    412
    Gut, in dieser Hinsicht muss ich dir recht geben, outfront: ich habe auch nicht das Gefühl, als wäre das Treffen letzten Endes allzu "südlich"... schade eigentlich, aber durch die Wohnverteilung (und was dir ja wichtig war: auch das Übernachtungsmöglichkeiten-Angebot) scheint Frankfurt eben prädestiniert.

    Edit: Huch, was ich noch sagen wollte: steht das denn zur Diskussion, also Frankfurt rausnehmen?
    ...und ein junger Blitz schwamm heran.

    Tonlos...
    Was bleibt
    Kamen sie

    ...
    Die Empfehlungen des Hauses

  6. #81
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22
    Bitte nicht Frankfurt rausnehmen!!!
    Schreibt man Stuttgart nicht mit "t" am Ende? *anmerk*

  7. #82
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    267
    ich finde, die, die ganz südlich wohnen (also schweiz, münchen, freiburg) sollten sagen, ob frankfurt für sie in frage kommt und danach muss entschieden werden, ob es drin bleibt oder nicht. wichtig ist doch, dass die die möglichkeit haben, dabei zu sein.

  8. #83
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.001
    Ich könnte hin kommen, aber das Argument, es mal wirklich im Süden zu machen, ist natürlich gut. OK, ich geb's zu, ich habe nur eine marginale Ahnung von deutscher Erdkund und war da wohl etwas zu voreilig.

    Zu basel: Da hab ich mich schlau gemacht: Gibt zwei billig Hotels, eines am Messeplatz, Doppelzimmer eine Nacht 30Fr. (20Euro) und eines an der Autobahn in Pratteln, 3-Bett-zimmer 25Fr. (13Euro etwa), da käme aber je nachdem noch das ÖV-Ticket dazu, ist doch nicht gerade im Zentrum, und Basel hat extrem wenig Parkplätze. Aber wenn man zusammenlegt, wären einige Stunden Parkhaus auch wieder erschwinglich, für die 'Säufer' allerdings unschlau...
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  9. #84
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912
    also für mich käme frankfurt eher weniger in Frage.
    Also ich hätte ja auch noch schlafplätze aber von basel zu mir geht es auch ca. 50 min
    Neu:

    Maiblumen verwelken...

    Helden halten den Mund.

    Spiegelbild der Welt

    Mein Gedichtebüchlein

    ... it's like I breathe you...

  10. #85
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.042
    wie wäre es, wenn die schweizers mit günstiger(er) anreise den vonweiterherkommenden die übernachtung offerieren?
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  11. #86
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.559
    Also ich würd mal sagen Basel wäre von den Übernachtungen her schonmal gut möglich. Und ob ich nachts noch ne Stunde nach Hause brauche wär mich auch egal, je nach Alkoholpegel merk ich das nicht mal mehr...
    Frankfurt denke ich können wir wirklich mal aussortieren, wär nicht mehr im Süden.
    München hab ich bisher eher weniger wegen Schlafplätzen was mitbekommen, kann aber aus eigener Erfahrung sagen, dass München jetzt alles andere als günstig ist, jedenfalls kams mir als Berliner da immer ziemlich teuer vor.
    Stuttgart und Umgebung scheinen dann eigentlich die zweite wirklich sinnvolle Alternative zu Basel zu sein. Crux meinte doch, dass es dort Schlafplätze gebe die erschwinglich sind, oder bring ich grad was durcheinander?

    Fragt sich dann nur noch, wie das von wegen Anfahrten für die Nordlichter aussehen würde. Stuttgart würde selbst die Nordfraktion denke ich mit Zug hinbekommen, sind von Berlin aus knapp 5 Stunden.

    Bis nach Basel wärns knapp 10 Stunden. Preislich liegt beides allerdings mit weit über 150 €uro in, grade für Schüler, nicht grade erschwinglichen Bereichen. Von daher ist die Bahn da wohl nicht ideal...
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  12. #87
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.867
    Basel!
    Ich kam am 3. Juni nach Hause mit dem Geruch, / den er nicht ertragen konnte, / er nahm das Fleischermesser und ich schrie, / ging zurück bis zur letzten Wand, / irgendwo in der Nachbarschaft hörte ich das Stöhnen, / von zwei, die sich liebten. Vera Piller

  13. #88
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.243
    Ohne weiteres Gefasel
    bin ich jetzt spontan für Basel.
    Frankfurt wird ja nicht gemocht.
    Abschlag...und schon eingelocht...

  14. #89
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.001
    Ensi - das Problem ist ja, dass es immer für die einen weiter ist und für die andern halt grad ums Eck.

    Ich wär gerne nach Berlin gefahren - aber eben. War zu weit, zu aufwändig, etc...

    Und ja, ich würd schon etwas in eine 'Gemeinschaftskasse' zahlen...
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  15. #90
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.559
    Is mir schon klar yarasa, war auch erstmal nur nen kleiner Gedankenzug von mir. Ich würd schon gerne mal die Schweizer Fraktion kennen lernen, von daher gerne weiter im Süden nen treffen machen. Wenns Ferien sind könnt ich mir sogar gut vorstellen einfach länger dort zu bleiben oder von dort aus weiter zu fahren... würd sich dann ja sogar noch mehr lohnen.

    Gruß
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

Seite 6 von 26 Erste ... 4567816 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Unterwelt der Sünde
    Von jessi1993 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 20:40
  2. Orkus Unterwelt
    Von FREUDE im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 20:52
  3. Unterwelt
    Von admall im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 23:20
  4. Unterwelt
    Von Phoenix im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2003, 17:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden