1. #1
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    176
    Nebelschwaden leicht und kalt,
    säumen dunklen Tannenwald.
    Kann nur ein paar Meter sehn,
    doch es ist egal,
    zu schön um nur zu gehn.
    Ich muss laufen, fliegen über Stock und Stein,
    über die Wiese in den wunderschönen Wald hinein.
    Ich atme jungfräulichen Tannenduft,
    unbeschreibliche Ruhe liegt in der Luft.
    Die Stille fast schon wieder laut,
    rauft unbändig meine Gänsehaut.
    Ich laufe, atme Leben ein,
    und es gibt nichts,
    das könnte schöner sein.
    Ich halte inne drehe mich im Kreis,
    und der Nebel tanzt mit mir - ganz in weiss.
    Das Glück erfasst mich wie eine Welle,
    trägt mich über die irdische Schwelle,
    tief hinein und zeigt mir das Licht,
    das langsam durch die Wolken bricht.
    Ein Morgen wie dieser - unvergessen,
    Glücksgefühle nicht zu messen.
    DRAGONHEART

  2. #2
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    393
    *seufz*
    Wunderschön, ich fühle mich richtig hinein! Gefällt mir!!!
    Lebe jeden Tag so, als wäre es Dein letzter!!!

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    *hm*..macht lust auf wald.....wunderschön beschrieben......wirklich gelungen!
    lg sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Glücksgefühle
    Von fumanschu im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 23:47
  2. Glücksgefühle
    Von Füchschen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 21:43
  3. Glücksgefühle
    Von Beiss Mich im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden