Thema: Daniel

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    2

    Daniel

    Du warst ein Mensch so wie wir,
    du hattest viele Freunde das wissen wir.
    leider mussten wir dich verlieren,
    doch in unseren Herzen wirst du existieren!
    Dich haben viel sehr lieb gehabt,
    nur weil es dich gegeben hat!
    Warum musstest du von uns gehen?
    Das werde ich nie verstehen!
    Ich hoffe dir geht es gut wo du bist,
    dennoch wirst du von vielen vermisst!
    Wir werden immer an dich denken,
    und dir die besten Gedanken senden.
    Wir stehen hier und trauern um dich,
    viele denken:warum nicht ich?
    Du hast dieses Schicksal nicht verdient,
    viele hätten dir mit mehr Leben gedient.
    Ich wünsche dir du kannst in Frieden ruhen,
    und wirst uns in Gedanken besuchen!
    Viele vermissen dich sehr,
    sie denken sie können ohne dich nicht mehr.

    doch für uns muss alles weitergehen,
    ich hoffe du wirst das verstehen...


    (Dieses Gedicht ist für einen sehr guten Freund der auf eine sehr tragische weise leider sterben musste.)

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.665
    Bitte nur ein Gedicht pro Tag und Rubrik einstellen.
    Beachte unsere Grundregeln.

    Deine zuviel geposteten Gedichte habe ich in den Hinterhof verschben.

    Metapher
    -Admin-

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    17
    Also erstmal ein großes Lob an dein Gedicht.Es ist wirklich sehr berührend und wunderschön.

    Hier ein paar Verbesserungsvorschläge:

    Du warst ein Mensch so wie wir,
    du hattest viele Freunde das wissen wir.
    ->evll nicht 2 mal das Wort wir benutzen.
    Du warst ein Mensch so wie wir,
    du hattest viele Freunde hier


    leider mussten wir dich verlieren,
    doch in unseren Herzen wirst du existieren!
    ->Doch leider mussten wir dich so früh verlier'n
    in unsrem herzen wirst du jedoch weiter existier'n


    Dich haben viel sehr lieb gehabt,
    nur weil es dich gegeben hat!
    ->sollte statt viel warscheinlich viele heißen-sonst gut

    Warum musstest du von uns gehen?
    Das werde ich nie verstehen!
    ->nur ein kleiner Einwand,da die erste Zeile mehr Silben als die 2 hat... z.B bei der 2 statt "nie" "niemals" schreiben

    Das wars erst mal
    Ich hoffe meine kritik ist berechtiigt....ist nämlich die erste die ich schreibe...liebe Grüße,anne

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    577
    ich würde keine solch privaten Gedichte veröffentlichen. Behalt sowas Persönliches lieber für dich. Es könnte dich verletzen, wenn starke Kritik auf dich nieder rasselt.
    Und dass du den Hintegrund unter deinem Gedicht erwähnst, veranlasst manch einen hier, sich zu fragen, warum sie hier Gedichte schreiben-um Mitleid zu bekomme, oder Kritik, oder wollen sie nicht, dass man zu hart ist, und den Hintergrund berücksichtigt? Vielleicht ist er gar erlogen?
    Nur ein Tipp von meiner Seite.

    Sajo, Zangan
    Weisheit bedeutet, keine Angst und keine Absicht zu haben.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Daniel und das Nichts
    Von Red Dragon im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 01:04
  2. daniel
    Von sweetntoxic im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 13:55
  3. In Liebe an Daniel
    Von Maike_18 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 19:21
  4. Brief an daniel (teil 2)
    Von kirschblüte86 im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2003, 14:16
  5. Brief an daniel (teil 1)
    Von kirschblüte86 im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2003, 13:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden