1. #1
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    40

    Möglichst leise

    Auf dem Nachttisch wacht und ruht
    Ein Altes Testament
    Ein Kreuz über der Türe
    Wo ein Langhaariger hängt

    Öffentliche Hinrichtung
    Dacht´ ich, sei verboten
    Unterm Kissen träumt derweil
    Ein Colt von Zehn Geboten

    Du sollst nicht stehlen, heißt es dort
    Und Du sollst nicht töten
    Da faucht der Colt, Verfluchter Mist
    Dann bin ich nicht vonnöten

    Kein Mensch, der jemals scherte sich
    Um was, das ihn nicht störet
    Flüsterte der Mann ganz leis
    Zu dem der Colt gehöret

    Habe Kosten nicht gescheut
    Und Mühe nicht, hab mitgedacht
    Aus dem Waffenladen gleich
    Zwei Schalldämpfer Dir mitgebracht

    Als eines Tags ein Bösewicht
    Kam zu stehlen Hab und Gut
    Kam der Moment, in dem dem Colt
    Die allergrößte Stunde schlug

    Zwei Schüsse nur, in Kopf und Brust
    Und selbstverständlich aus der Not
    Die Bibel hat es nicht gehört
    Der Typ am Kreuz war eh schon tot

    Die Moral von der Geschicht
    Ist schlau nicht und nicht weise:
    Du sollst nicht töten, und wenn doch
    Dann töte möglichst leise
    "Ich leide an Versagensangst
    besonders, wenn ich dichte
    Die Angst, die machte mir bereits
    manch schönen Reim zuschanden"
    (Robert Gernhardt)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.013
    Hallo Berchner

    Ein nicht ungefälliges Gedicht über die Doppelmoral der strenggläubig-protestantischen, weissen Amerikaner. Die einen haben immer Grund zu töten in God's country...

    Allerdings ist es sprachlich nicht einwandfrei gelungen. Die Metrik holpert und stolpert eher, als dass sie fliesst. Das liest sich unschön.
    Manche Stellen wirken sehr gut, andere sind eher missglückt.
    Den colt, der träumt, den finde ich gelungen.
    Um was, das ihn nicht störet
    Kam der Moment, in dem dem Colt
    Die allergrößte Stunde schlug
    Diese zwei Stellen überzeugen mich nicht, die Grammatik scheint mir auch etwas merkwürdig.

    Alles in allem würde sich hier eine Überarbeitung mehr als lohnen
    Das ist ein Kompliment - den oft lohnt sich die auch nicht mehr.

    LG
    yarasa
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    40
    hallo yarasa,

    dann erstmal danke für dein kompliment...

    hab eigentlich garnicht konkret an weisse amerikaner gedacht, sondern wollte es eher allgemeingültig halten. kannst du mir verraten, warum du direkt auf eben diese gekommen bist? michael moore leser?

    jaja die metrik, das wird mir oft vorgeworfen. wenn ich es selber lese, passts immer. irgenwas mach ich falsch. aber danke, dass du mich drauf hingewiesen hast, vielleicht lern ich es ja noch mal. und zum thema grammatik kann ich dich nur auf mein gleichnamiges gedicht im bereich satire verweisen

    lieben gruß,

    stephan
    "Ich leide an Versagensangst
    besonders, wenn ich dichte
    Die Angst, die machte mir bereits
    manch schönen Reim zuschanden"
    (Robert Gernhardt)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Zu leise
    Von wenigviel im Forum Minimallyrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2015, 11:37
  2. Jenseits aller grenzen,die ich für möglichst hielt
    Von strändefinder im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 19:19
  3. Leise..ganz leise..
    Von LastAngel im Forum Diverse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 15:03
  4. Leise
    Von therzi im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 21:35
  5. Singet leise, leise, leise...
    Von Rolf-Peter Wille im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2004, 10:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden