Thema: Höllenweg

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    10

    Höllenweg

    Die Nacht so kalt so klar,
    Und das Ende war so nah,
    Blut floß hinab,
    Den Höllenweg auf und ab.

    Im Schwarzengewand steht er vor dir,
    Der Herr der toten er ruft nach dir,
    Hörst du ihn schreien deinen Namen?
    Er liebt es zu sehen deine Narben.

    Deine schwarze Seele,
    Dein unreines Herz,
    Beide erfüllt,
    Von hass und schmerz.

    Nun gehst du den pakt ein,
    Mit dem Herr der Toten,
    Deine reine Seele,
    nun ganz verboten..
    •Every You and every me•

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.572
    Ich darf dir kurz erklären, weshalb mir das Gedichtchen leider absolut nicht gefallen kann? Gut...

    Die Nacht so kalt so klar,
    Und das Ende war so nah,
    Blut floß hinab,
    Den Höllenweg auf und ab.


    Es fließt hinab und gleichzeitig auf und ab, wäre zwar rein physikalisch sicherlich sehr interessant zu erklären, leider als Metapher/Bild völlig unbrauchbar.

    Im Schwarzengewand steht er vor dir,
    Der Herr der toten er ruft nach dir,
    Hörst du ihn schreien deinen Namen?
    Er liebt es zu sehen deine Narben.


    Ich halte durchaus was von Neologismen, aber mit Schwarzengewand kann ich nichts anfangen, höchstens mit schwarzem Gewand. Ich kann zwar immer noch nicht erkennen, weshalb der Herr der Toten (er mag zwar nicht sooo mächtig sein, aber ein großes T darf man ihm dann doch zugestehen) unser lyr. Ich ruft und weshalb er auf Narben steht, aber nun ja, jeder hat ja so seine Vorlieben. Ich steh übrigens auf richtige Grammatik, wär hier also durchaus angebracht.

    Deine schwarze Seele,
    Dein unreines Herz,
    Beide erfüllt,
    Von hass und schmerz.


    Och ne, die Stelle kommt mir jetzt irgendwie bekannt vor...

    Nun gehst du den pakt ein,
    Mit dem Herr der Toten,
    Deine reine Seele,
    nun ganz verboten..


    Wie jetzt, eben war die Seele noch schwarz, hasserfüllt und jetzt ist sie rein um sofort wieder verboten zu sein? Komplizierte Vorgänge...


    Tut mir Leid, vielleicht ist mein Zynismus ein wenig mit mir durchgegangen, aber das trieft hier nur so vor absolut altbackenen Metaphern, klingt einfach langweilig.


    Nichts für ungut, aber kann mich daher absolut nicht überzeugen.
    Gruß
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    10
    ist schon okay=) ich kann mit kritik auch gut umgehen,naja aber wenn du auf mein alter guckst ich bin 12 aber ich versuche mein bestes zu geben.
    •Every You and every me•

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.572
    Gut ein Hinweis auf dein Alter ändert das ein wenig. Naja dann einfach der Tipp, schau dich hier mal ein wenig intensiver um, versuch gute Lyrik zu lesen und verlier den Spaß daran nicht. Wird dann im Laufe der Zeit denke ich mal auch anspruchsvoller, was du schreibst.

    Gruß
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    10
    Ja =)werd ich machen!!
    •Every You and every me•

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.572
    Och ne bitte versuch dich nicht mit jemanden auf rein sprachlicher Basis zu streiten, wenn du nicht fähig bist dich anständig zu artikulieren. Im Gegensatz zu dir hat Anaj meine Kritik übrigens gut verstanden.
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    10
    ähm das mit dem >der spinnt< betrifft nicht dich..ich weiß um wenn es geht den Sesshomaru gehört zu meinen besten freunden..!!=)und das war nicht auf dich bezogen sondern aufwas anderes!!=)
    •Every You and every me•

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.572
    Na dann rate ich einfach das Forum als etwas öffentliches zu betrachten und dann wärs nicht ganz dumm auch so zu schreiben. So klang das nämlich sehr auf seinen Vorredner, in dem Fall mich, bezogen. Aber gut, wenns nicht so is, dann solls mir recht sein. So, aber ich werd mich hier dann auch mal zurückziehen, hat jetzt ja nicht mehr wirklich was mit dem Thema zu tun.
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    10
    Ja...verständlich!!
    •Every You and every me•

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.013
    @Anaj und Sesshomaru

    ein grossteil eurer Kommentare, gerade auch gegenseitig unter euren Gedichten fällt nach unseren Regeln unter spam.
    Wir legen Wert auf ausführliche, konstruktive Kritik und Diskussionen, die sich auf die Gedichte beziehen, also nicht einfach *ei, hammergeiles Teil* oder eben Unterhaltung, der ausser euch niemand folgen kann.

    Die ist als offiziele Ermahnung zu lesen

    LG
    yarasa
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden