Thema: Regen

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    46

    Regen

    Bitte um feedback, Kritik.


    Regen

    (Beide sitzen nebeneinander in einem mondhellen Zimmer, vermeiden Augenkontakt)
    ER: Wie fühlt es sich bei dir an?
    SIE: (atmet langsam einmal ein und aus) Wie kalter Regen auf einer Fensterscheibe...Leichtigkeit in den Gliedern, Schwere im Leib...wie Loslassenwollen aber ganz verkrampft bleiben. Musst du auch auf’s Klo? ( SIE versucht zu scherzen, ER zu lächeln) Und bei dir?
    ER: Ich fühle mich stärker. Aber auch schwerer… gewichtig… schuldig? Ich hätte nicht gedacht, dass es so blutet.
    SIE: (schaut ihn ernst an, streicht ihm sanft über den Kopf und drückt ihn an ihre Brust)

    Wir sollten jetzt gehen.
    ER: (zu sich)…Sie sah so verletzlich aus im Schlaf. Ich glaube … es war nicht richtig… (schaut sie flehend an) oder?
    SIE: (gereizt) Sie hätte uns nie gehen lassen. Sie hat uns über die Jahre mehr Schmerz zugefügt, als wir ihr heute Nacht.
    ER: Aber sie hat uns geliebt.
    SIE: Egoistisch! Sie hat uns egoistisch geliebt! Nicht unseretwegen, sondern um ihre Pose aufrechtzuerhalten, sie hat uns erstickt! …Sie hat mir meine Würde genommen, damit ich es draußen nicht aushalte, zurückkomme, immer wieder zurückkomme.
    (schluchzt)
    ER: Schwesterchen, es tut mir Leid. … (langsam und qualvoll) Es ist mir nur so schwer. Ich habe sie verraten, war unehrlich. Sie konnte sich nicht wehren. Und Er…
    SIE: (fast schrill) Er war jämmerlich. Schwach. Zeuge ihrer Misshandlungen…
    Er verdient es nicht anders! …
    Kommst du jetzt mit mir? Wir können hier nicht bleiben. Bitte, komm mit mir. Wir werden es vergessen. Frei sein! Endlich fliegen!
    ER: Ich muss … Ich werde bleiben.
    Es tut mir Leid. Beeil dich, es wird in ein paar Stunden dämmern. (Sie schaut ihn lange an. Umarmt ihn stürmisch, greift nach der Waffe) Lass es hier,(nachdrücklich) bitte.

    (Nachdem sie die Haustür hinter sich zugezogen hat, holt er einen Stuhl und einen Gürtel, befestigt den Gürtel am Treppengeländer, steigt auf den Stuhl, verharrt, steigt vom Stuhl, geht ins Bad, lässt sich ein Bad ein und entkleidet sich langsam.)
    Geändert von Little one (15.10.2006 um 03:06 Uhr)
    Beware of all enterprises that require new clothes.
    Henry Thoreau

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Unterm Himmel
    Beiträge
    87
    Hi little one,

    Gute idee, auch gute umgesetzt dein Stil gefällt mir hier. Der Sachverhalt um den Mord ist mir allerdings völlig verschleiert, aber das ist manchmal normal für früh aufsteher . Naja ein bisschen hört sich s nach schmachten von positiver kritik an, die bekommst du aber für so ein szenchen ohne weiteres nicht. Ich hätte gern ein ganzes stück gelesen

    trotzdem danke für diesen Text

    Lg son
    Ich zeige dir Angst in einer Hand voll staub.
    T.S. Eliot

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    46
    Hallo Sonofthemorning,
    danke für die Antwort!
    Naja ein bisschen hört sich s nach schmachten von positiver kritik an, die bekommst du aber für so ein szenchen ohne weiteres nicht.
    Arrg, du hast mich durchschaut Naja, wer schmachtet nicht nach positiver Kritik? Aber nicht, dass du denkst, das ich diese Szene geschrieben hab' nur um sie hier hereinzustellen... (das würde sich auch nicht lohnen, denn soviel feedback habe ich auf gedichte.com noch nicht bekommen)

    Bei diesem text war ich mir nicht so sicher, ob nicht das "Pubertätsross" mit mir durchgebrannt ist, deswegen ist er so kurz gehalten..

    liebe Grüße lO
    Beware of all enterprises that require new clothes.
    Henry Thoreau

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Im regen sich regen
    Von enomisreeb im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 22:51
  2. Reben, Regen und zuviel Regen (der Weg zum Kapitalismus)
    Von Zündfunke im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 22:07
  3. Regen, einfach Regen
    Von Kerlchen40 im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 09:09
  4. Regen
    Von Infinity im Forum Hörbares & Sichtbares
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 19:39
  5. Regen...
    Von Chiku im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 23:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden