Das Licht ist fort,
das Auge bricht.
Kein Blut fließt mehr
das Herz steht still.
Ein Hauch wie Frost.
Das Hirn ist Tod.
Dunkelheit holt dich ein.
Der Tod streckt den Finger aus,
eine sanfte Berührung
das Herz steht still.
Du merkst es nicht
doch du bist Tod.
Ohne Leidenschaft nur mit Frust
stoß ich dir das Messer in die Brust.