Thema: Jemand ist da

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1

    Wink Jemand ist da

    Jmd.fragte mich einmal warum es mich gibt,warum ich da bin,wieso ich lebe.Ich wusste es nicht.Erst als ich erfuhr,dass dieser Jmd. der Tod war,wusste ich die Antwort zu diesen Fragen.Es sind Freunde wie du,die mir jeden Tag die Antwort geben und mich daran erinnern,wie schön es ist hier zu sein.

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Im Tiefen Sumpf
    Beiträge
    553
    ein schöner text, nur... wo bleibt das gedicht?

    Jmd.fragte mich einmal
    warum es mich gibt,
    warum ich da bin,
    wieso ich lebe.

    Ich wusste es nicht.
    Erst als ich erfuhr,
    dass dieser Jmd. der Tod war,
    wusste ich die Antwort zu diesen Fragen.

    Es sind Freunde wie du,
    die mir jeden Tag die Antwort geben
    und mich daran erinnern,
    wie schön es ist hier zu sein.

    so isses wenigstens mal übersichtlicher...
    abkürzungen finde ich, wenn sie nicht komplett absichtlich gesetzt sind, fehl am platz!
    dein text hat weder reime, noch metaphern oder andere stilmittel, zumindest finde ich keine...
    gedanken OK, form nicht!
    probier erstmal sich-reimende gedichte, sie sind mMn deutlich einfacher! zumindest sind die meisten "anfänger"-sich-nicht-reimende gedichte (ich brauch echt nen fachbegriff dafür )eher prosa...
    so wie deins...
    tut mir leid, der hintergrundgedanke passt scho, aber versuchs mal mit reimen

    MfG,
    PoD
    Das Leben ist hart, aber unfair!...............................................36144mal gelesen, 622 Antworten... Danke! (Stand 17.3.2009)

    < Der Fliesenboden > als Fortsetzung von < Ein Routinier? >
    < Es schweigt und tickt >

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Die Stadt die mehr Brücken als Venedig hat
    Beiträge
    386
    Mal ganz krass Gesagt, ist das für mich weder ein Gedicht noch irgendetwas ähnliches
    Wenn ich ehrlich sein soll, gehört das auch nicht so wirklich hierher.

    Ansonsten schließe ich mich der Meinung von Patron of Death an.

    Noch ein kleiner Tipp:
    Schau dich doch mal im Sprechzimmer um hat mir anfangs auch wirklich geholfen

    Liebe Grüße
    Wendy
    "Wir sprechen von den Gesetzen des Krieges -
    als ob der Krieg nicht die Zerstoerung aller Gesetze waere."
    Sadi Carnot

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Nur Jemand
    Von DominikStefan im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 09:49
  2. Jemand
    Von Ceramis im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 12:34
  3. Jemand wie Du
    Von dori81 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 19:51
  4. Ein Jemand ...
    Von CizerO im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 23:30
  5. Jemand
    Von CryingSoul im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2002, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden