Seite 1 von 3 123 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    331

    Talking Was haltet ihr davon?

    Also, bei mir hat sich in den letzten Tagen viel ereignet.
    Im Deutschunterricht schreiben wir zurzeit Gedichte. Meine Lehrerin
    findet meine total klasse, da habe ich ihr so ziehmlich alle von mir mitgegeben.
    Sie hatte die Idee ein Buch zu entwerfen mit meinen Gedichten drinne und ein paar von Schulkameraden. Das Buch würde etwa aus 90% von meinen
    Gedichten entstehen.
    So nun habe ich mir mal darüber Gedanken gemacht, nein nicht nur ich sondern auch meine Lehrerin. Sie würde dieses Buch in unserer Stadt verkaufen und wenns gut ankommt, sogar einen Verlag aufsuche....
    Ich bin irgendwie am Zweifeln, ob wir uns da nicht zu viel vorgenommen haben.
    Denn meine Gedichte finde ich nicht sooo gut , das man die kaufen würde.
    Was meint ihr dazu??
    Und würdet ihr eure Gedichte auch verkaufen wollen?

    Mich würd mal echt interessieren, was ihr davon haltet :=)
    mfg
    AnKa
    Ich bin Ich

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    765
    hey Anka
    also ich finde die Idee echt nich schlecht
    einen versuch ist es allemal wert und wenns schief geht ist es auch nich so schlimm
    ich würde es auf jeden Fall versuchen!
    wer weis? Vielleicht wirst du ja berühmt
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    331

    Talking

    Berühmt? Ohh gott so weit habe ich noch gar nicht nachgedacht
    aber da fehlt es mir noch an können .
    AnKa
    Ich bin Ich

  4. #4
    zuckerschnäuzchen ist offline DroElfteEdeLyrikProstiStuTante
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Haus auf halbinsel,irgendwo
    Beiträge
    1.638
    also meine lehrerin hat von mir auch ein gedicht bekommen da ich eines für ein projekt geschrieben habe, es steht sogar hier drin
    ich krieg aber erst nach den ferien zu erfahren was sie davon hält, sie weiß nämlich nicht das da überhaupt eines drinne steht, es war ja nicht wirklich aufgabe des projektes, es überkam mich einfach

    ich würds auf jedenfall mal drauf ankommen lassen, mehr als schief gehen kann es nicht und wenn es schief geht kannst du ihr die schuld in die schuhe schieben, falls nicht gehört der lob dir ^^
    Oh,was das Verzeichnerisches?

    Für angehende Dichter und Kritiker Erste Schritte von Levampyre

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    331
    huhu pringles
    Dein Gedicht kommt bei deiner Lehrerin bestimmt gut an
    Naya meine Gedichtem kamen bis jetzt immer gut an, jedenfalls bei meiner Klasse und lehrerin, aber auch bei den rest?
    Ich hoffe es mal das es wenigstens ein paar € einbringt .
    Aber somit haben mir 2Fliegen mit einer Klatsche geschlagen.
    Meine Gedichte werden richtig veröffendlicht (in meiner Stadt zumindest)
    und unsere Schülerfirmer wird bekannter
    Ich bin Ich

  6. #6
    Jona ist offline skurrile Multiplerose
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    613
    Der Weg ist schmal,
    weiß das ich´s nicht rall,
    doch nun bist du weg,
    was das für´n Dreck?
    Anka, nachdem du hier fragst, was man von deinen Gedichten und deren Veröffentlichung hält, muss ich einfach sagen, dass ich sie noch nicht für sonderlich gelungen halte. Wie das Zitat zeigt, mangelt es dir des Öfteren noch an einer Sprache, die dem Leser angenehm erscheint und ihn gedanklich vorwärtsbringt. Du wurdest nun schon auf verschiedene Dinge aufmerksam gemacht, unter anderem darauf, dass deine Metrik (wenn vorhanden) stark holpert, dass dein Schreiben oft eher selbsttherapeutisch anmutet, und du unsaubere Reime verwendest, weil "dir nichts anderes einfällt"(O-Ton).
    Ich rate dir, setze dich noch ein wenig stärker mit Gedichten auseinander, versuche, besser zu werden, Metrik und deren Sinn zu verstehen, an der Grammatik, der Sprache und der inhaltlichen Bedeutsamkeit deiner Gedichte zu arbeiten.
    Solange deine Lehrerin deine Gedichtveröffentlichung selbst finanziert und dich nicht unter dem Deckmantel der "Selbstbeteiligung" zur Kasse bittet, kann sie das ja gern tun. Pass allerdings auf, dass sie mit deinem Wunsch, berühmt zu werden, keinen Reibach macht.
    Ansonsten, gib dich noch nicht ganz zufrieden mit deiner Schreibweise, nur wenn Freunde und Mitschüler dir Lob zollen. Wie du sicher selbst weisst, kannst du vielleicht noch einiges mehr aus dir rausholen.

    Liebe Grüße,
    Jona
    Morgenspaziergang von Falcon
    Septemberabend von ferdi
    Haikus are easy
    But sometimes they don´t make sense.
    Refrigerator.

    ~neues Gedicht~: Vergebung
    ~neue Kurzgeschichte~: Maximum Size Golden Universe

  7. #7
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Sanssouci-City
    Beiträge
    1.103
    Hallo Anka!
    In Donzdorf, das liegt in Baden Wüttemberg, gibt es einen Bäcker, der dort kleine Bücher und Heftchen von Nachwuchsschriftstellern und -poeten auszuliegen hat. Das kommt dort gut an und manch einer kauft sich dort eines. Ich habe auch schon dran gedacht, meine bei unserem Bäcker auszulegen, wenn ich darf. Versuch es erst mal um die Ecke in irgendeinem Laden um keine Bruchlandung zu landen. Wenns sich gut verkauft, dann kann man ja immer noch mehr machen. Aber wer weiß, wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
    Grüße vom Strassenreimer
    (Du wärest nicht der Strassenreimer,
    wenn am Ende noch ein Vogelzwitschern zu hören gewesen wäre,
    eher hätte dir der fliegende Freund auf den Kopf gemacht.) Tessa

    Stolpersteine (alles aus Reimerhand)

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    331
    Danke euch beiden.
    Ich weiß ja selbser das bei meinem gedichten noch was fehlt, zb die metrik.
    aber davon verstehe ich rein gar nichts.. leider.
    @ Strassenreimer
    Ich habe ja auch nicht unbedingt vor Berühmt zu werden, der Ziel meiner Lehrerin und mir, ist es erstmal es an unserer Schule zu verkaufen und von der Schule aus in der Stadt. Wir haben eigendlich nicht vor es überall verkaufen zu lassen.
    Vielleicht wenn es wirklich gut ankommt.
    Und kosten trage ich dabei nicht. Wir machen das ja bei der Schülerfirma wo ich "arbeite".
    Aber versuch du es doch einmal bei euch in den Bäcker. Verlieren kann man dabei nichts. meiner meinung nach.

    AnKa
    Ich bin Ich

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    255
    Hallo Anka,

    welches Deiner Gedichte würdest Du denn veröffentlichen lassen wollen? Das würd mich schon interessieren? Vielleicht gibst Du eine kleine Kostprobe, damit man sich vorstellen kann was Du als verkäuflich empfindest.

    LG, Orchidelia

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    331
    Huhu Orchidelia
    Also ich würde
    Mein Engel, Narben der Trauer, Ich will es wagen, Unbezahlbar, Kinder in Armut, Wer bin ich?, Die Zeit vergeht, Schicksalsschuss, Mensch sein, Zerbrochene Seele, Der letzte Traum, Spiel des Lebens, Der Hass der mich zum Schreien bringt und Die Stille die mich Übertönte veröffendlichen lassen.
    Aber ich werde nochmal so ziehmlich alle überarbeiten, versuch es jedenfalls.
    Ich kann leider auch nichts mit Metrik anfangen, ich verstehe das nicht.
    Habe es auch schon soo oft versucht, aber naja.
    lg AnKa
    Geändert von Anka (17.10.2006 um 19:20 Uhr)
    Ich bin Ich

  11. #11
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    255
    Ähm, Du solltest Dich aber schon mit Metrik auseinandersetzen. Das sollte auch Deine Lehrerin wissen, denn ein Gedicht besteht nicht nur aus Worten, es ist ein ganzes Gerüst, dass die Worte einkleidet. Bevor Du das nicht kannst würde ich nicht versuchen diese zu verkaufen. Da würd ich mit Deiner Lehrerin nochmal drüber sprechen.

    LG, Orchidelia

  12. #12
    Plaristo ist offline Hier könnte Ihre Werbung stehen!
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Hier
    Beiträge
    734
    Zitat Zitat von Anka
    Ich kann leider auch nichts mit Metrik anfangen, ich verstehe das nicht.
    Habe es auch schon soo oft verstanden
    Na, wo ist der Widerspruch?

    Also ich finde die Idee an sich ja toll und äußerst nett von deiner Lehrerhin. Wobei ich sagen muss, dass an deinen Werken doch schon einiges auszusetzen ist. Wirklich anspruchsvolle Dichtung pder Poesie findet man kaum, und es holpert hier und da - und dort, und dahinten auch...
    Aber so fangen wir alle mal an. Ich darf mir anmaßen zu behaupten, dass mir dieses Forum geholfen hat die Ganze Sache zu verstehen und seine eigenen Werke selbstkritisch zu betrachten.
    Die Sache mit der Metrik... naja, das ist schon recht wichtig und du solltest dich der Sache doch annehmen. Bei Fragen und Problemen gibts ja die Werkstatt und allerlei netter User.
    Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. (F. Nietzsche)

  13. #13
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    331
    Das werde ich auch lassen, sie soll mir das erklären mit der Metrik, vielleicht verstehe ich es dann und kann meine Gedichte endlich "vollenden" auch wenn sie im moment sozusagen fertig sind, wenn ich die Metrik beherrsche werde ich auch jedes Gedicht überarbeiten.
    Das mit den veröffendlichen steht ja nicht unter Zeitdruck.
    Ich bin Ich

  14. #14
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.636
    Wir haben da nebenbei auch ganz tolle Fäden zur Metrik und anderem im Sprechzimmer. Einfach im oben angepinnten Faden "Allgemeine Einführungen" nachschauen.

    Zu Deiner Frage: Bei der Qualität Deiner Texte ist es eventuell wahrscheinlich, daß das Buch Freunde und Verwandte kaufen würden, aber zu mehr reicht es (noch) lange nicht. Ehrlich gesagt sollte Deine Lehrerin vielleicht Dir auch eher bei Deinen Texten helfen, anstatt sie in den Himmel zu loben.

  15. #15
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    588
    Hallo Anka!
    Ich selber habe das Mysterium Metrik und die anderen Gesellen erst hier gelernt, natürlich mithilfe anderer User und lerne bis dato immer noch, da es immer wieder Neues zu entdecken und zu erlernen gibt.
    Du hast die einmalige Chance ein Büchlein mit deinem Namen herauszugeben - dazu erst einmal herzlichen Glückwunsch.
    Aber wer weiß, wann wieder einmal eine solche Möglichkeit kommen mag...
    Daher würde ich alle Gedichte nochmals überdenken und bezüglich Metrik bzw. auch andere Sprachstile jene überarbeiten.
    Zur Not stelle einfach eines zur gemeinsamen Überarbeitung hier rein.
    Dann weißt du auch, wie viele individuelle Vorschläge kommen würden und welche Punkte nochmals gut durchdacht werden sollten.
    Ich wünsche dir viel Glück und Spaß beim Überarbeiten.
    Liebe Grüße,
    Kügelchen
    "Kunst ohne Ethik ist Kosmetik"
    (Marina Abramovic)

Seite 1 von 3 123 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. was haltet ihr davon
    Von Geekman im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 00:25
  2. Was haltet ihr davon?
    Von withthebeatles im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 06:08
  3. Schatz was ich an dir liebe (was haltet ihr davon?)
    Von Maliq1985 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 14:46
  4. Albrecht Haller (Was haltet ihr davon?)
    Von Marcus im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 13:28
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2002, 20:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden