1. #1
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    südlich
    Beiträge
    987

    Fast ein halber Sieg

    Für sie
    ebnest du den Weg
    mit Willen.
    Aus Überzeugung.

    Schreibst Reden
    nächtens
    mit eigenem Blut,
    verkaufst im Kampf
    mit Anstand dein Herz
    gegen den Feind,

    auf dass der Teppich
    für sie rot ausrollt.

    Sie rennen dich nieder
    in ihrer Freude
    über gewonnene Freiheiten
    auf dem Weg zu neuen Zielen.

    Und du liegst da, ausblutend,
    und fragst dich,
    waren sie dir je freund?

    Wissend nur,
    dass dir der Feind
    stets näher war als sie.

    Doch die Rede für ihn
    hältst du nie.
    Versteckst sie nur immer
    zwischen den Zeilen
    all der anderen
    im Hoffen,
    dass er sie findet.
    Geändert von Honigblume (05.04.2008 um 01:12 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. [auf halber strecke]
    Von TheoLingen im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 13:33
  2. Halbe Möhre, Halber Hase
    Von Erbse im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 08:52
  3. Bin keine halber Mensch
    Von Edith im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 23:42
  4. Halber Mond
    Von Cellardoor im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 05:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden