1. #1
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Rheinlandpfalz, 54634 Bitburg
    Beiträge
    252

    Massenschlägerei

    Massenschlägerei 18. Oktober 2006 A. Wolf

    Links die Partei, rechts die Partei,
    Ich zähl bis drei,
    Und schon verwüstet mich,
    Die Massenschlägerei…

    Aus meinen Augen funkt es nach Gewalt,
    Es überschallt in mein Gesicht,
    Ein Schlag mir meine Schädeldecke bricht,
    Mein Fleisch nach Blut und Schweißesnässe riecht,
    Adrenalin mein Sinn bis an die Decke knallt…

    Ein gekonnter Leberhacken,
    Dicht gefolgt von der Geraden,
    Tötet meinen Logos,
    Ich teile aus, man hört es Knacken,
    Wahnsinn fließt in allen Farben…

    Am Ende stehen nur noch zwei,
    Mein gutes Ich,
    Im gegenüber steht mein böses Sein,
    Ich frage mich,
    Wer kriegt den Sieg in diesem Krieg,
    In dieser Massenschlägerei…
    Geändert von Der Gefallene (18.10.2006 um 01:15 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Gaaaaanz weit weg...ein kleiner Ort im Norden Deutschlands
    Beiträge
    120
    Das Gedicht gefällt mir. Obwohl ich das Gefühl habe das du ewig schlecht gelaunt bist und ziemlich aggresiv manchmal, das spiegelt sich auch in deinen Gedichten wieder.
    Auch gefallene Engel haben Flügel...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden