Thema: Dein Sein

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    39

    Dein Sein

    Die Helligkeit umschließt dein Sein

    Geborgenheit, Verständnis erlebt im Traum
    Die Lider deiner Augen schwer;
    Öffnen willst du sie nimmer mehr
    Doch geht deshalb an dir vorbei
    Der Traum real gewesen wär`

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    147
    huhu...

    also... ich musste dein gedicht dreimal lesen bevor ich
    dahinter gekommen bin. ich bin persoenlich ein fan von gedichten die nicht in ewig langen versen foranschreiten sondern kurz un pregnant sind. dein gedicht macht da keine aussnahme.
    hat mir sehr gut gefallen.

    lieben gruss und willkommen im forum
    "Die groessten Kritiker der Elche,
    waren frueher selber welche!"
    -F. W. Bernstein

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    39
    freut mich, dass es Dir gefällt!

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    765
    hey
    also ich finde es auch ganz gut, würde aber vielleicht den dritten vers ein wenig umformulieren, um die metrik zu verbessern:

    Öffnen willst sie nimmer mehr

    was hältst du davon?
    also ich finde es ließt sich so schöner

    lg
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    39
    Hi schwarzeRose,
    danke für die Kritik. Ich muß gestehen, dass ich keine Ahnung von Metrik hab. Fehlt das "Du" erscheint mir das zu umgangssprachlich, bzw. abgehackt.
    Magst mir das mit der Metrik in diesem Fall vieleicht erklären?
    Gruß
    bg

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    765
    ich kanns gerne versuchen
    es ist eben so, dass das "du" den vers verlängert und so die metrik, also der rythmus nicht mehr stimmig ist
    wenn dus dir mal laut durchließt, merkst du, dass da was nich stimmt
    es holpert dann einfach etwas beim lesen
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    39
    ja, beim Du bleib ich stehen, es zwingt zu einer Pause.
    Alles klar, ich weiß bescheid.
    Danke Dir
    Geändert von bengroh (19.10.2006 um 18:28 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    765
    kein problem und gern geschehen
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Dein sein
    Von der Don im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 16:32
  2. Ich will dein sein, nur dein ...
    Von kleinekreatur im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 15:31
  3. Dein da sein
    Von ahcsaS1 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 22:14
  4. Dein Sein
    Von Dragonheart im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2002, 11:22
  5. Dein Sein!!!!
    Von Mauserle im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2002, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden