Koseworte,
Liebesworte,
Trostworte...

So hatte noch nie jemand zu ihm gesprochen,
Worte die intensiv unter seine Haut krochen
brachten sein Herz zum kochen
Er verstand sich darauf die richtigen Worte
zur rechten Zeit hervorzuheben
wie kein Zweiter vor ihm

Worte so weich wie seine Stimme
brachten Gefühle in ihm zum leben
die längst vergessen Worte
Garnwörter ,
Hoffnungswörter ,
klingende Seelenwörter
Wörter geflüstert so leise ,
auf ganz besondere Weise
brachten die Seele zum klingen

Losgelöst, ganz sprachlos
hörte er nur seine Worte.
Kindliche Flexionen, diese singende Kosesprache.
In Selbstaufgabe der Sprache legte er Bekenntnisse ab...
Ti amo, ich liebe dich
hingeflüstert und festgeschrieben in Zärtlichkeit

Überwältigt von gehauchtem Lippenspiel
verblasste die Welt als er seine Liebe gestand
die Antwort in ihm ein lautes Echo fand
Glückstaumelnder Pulsschlag,
in Sprachlosigkeit im Körper in jeder Faser wiederhallt

Schönste Sätze , an dünne Hoffnungsfäden geknüpft,
gleichend bunten farbenprächtigen Luftballons
die gewichtslos seiner sanften Hand entweichen,
um wie ein bunter Falter auf zerbrechlichen Flügeln,
mit dem Wind in den Himmel zu entschweben

In ihm klingt der Worte sanfter Flügelschlag ,
zärtlich in sein Herz gehaucht
allgegenwärtige Seelenflüsterworte
des Seelenflüsterers



(c) by Chris 17.10.2006