Seite 4 von 101 Erste ... 234561454 ... Letzte
  1. #46
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.318
    Ein Komm-dotter liebte die Kultur,
    kommt vergrabnen Werken auf die Spur,
    kommentiert so einzi
    der liebe Heinzi
    und ist dabei gar nicht mal stur
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  2. #47
    zuckerschnäuzchen ist offline DroElfteEdeLyrikProstiStuTante
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Haus auf halbinsel,irgendwo
    Beiträge
    1.636
    op platt schnackt...

    een komm-dotter, de nimmt man immer för full
    all watt he kunn wiest he, is niemols still
    schön kunn he schrieven
    sinnt sick to blieven
    jüss und dütthalven und weil he datt wull.

    op ...auf deutsch gesagt

    ein komm-dotter, den nimmt man immer für voll
    alles was er kann zeigt er, ist niemals still
    schön kann er schreiben
    besinnt sich zu bleiben
    gerade und deswegen und weil er das will

    was "plattes" im plattdeutschen sinne, denn die intention war wirklich nich sehr berauschend ^^
    Oh,was das Verzeichnerisches?

    Für angehende Dichter und Kritiker Erste Schritte von Levampyre

  3. #48
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    In der schönen Schweiz
    Beiträge
    169
    Ein Komm-Dotter mitten aus Münster
    schrieb Gedichte doch eher oft düster
    im Forum Erotik
    versetzt mit viel Komik
    sind seine Texte sehr lüstern.

    Ein Komm-Dotter-Modi aus Bern
    Spielte auch Fussball sehr gern
    doch mangels Zeit
    die ihn oft antreibt
    bleibt er doch lieber beim dichtern.
    Copyrigth by ALF23176
    Gruss aus der schönen Schweiz !

    NEVER EVER GIVE UP !!!

    Auf was ich noch hinweisen wollte:
    Dein Sonnenschein; Die Welt; In Love;
    Elfchen; Du bist mein kleiner Stern;
    Alleine in der dunklen Welt; Feelings(Englisch);

  4. #49
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    direkt im Grünen → bei Berlin
    Beiträge
    950
    Die Dotterin wollt's intressieren,
    ein Käffchen statt Tee zu probieren.
    Doch! die Milch im Kaffee,
    war sauer oh je,
    die Andern die wollts amüsieren.

    Der Ekel er wollte nicht weichen,
    schnell Tee hinterher, sollte reichen!
    ihr Schluck der war groß,
    dann spuckte sie los,
    denn was sie trank war zum Erbleichen.

    Die gleiche Milch steckte auch im Tee...

    (seither habe ich nie wieder einen Schluck Kaffee angerührt )
    und wieder auf die eigne Schippe genommen
    Geändert von Infinity (24.10.2006 um 18:58 Uhr)
    "Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit die uns etwas gibt" (Ernst Ferstl)

    NEU:
    Was dich forttreibt
    Meine Werke auf einen Blick: Infinity's Marmeladenlektüre
    Vertont (NEU): Mit Tantchen auf Reise
    © Infinity


  5. #50
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.245
    Das Kommdotten macht scheinbar Spaß,
    selbst wenn man den Rhythmus vergaß.
    Es schmieden Diverse
    hier lustige Verse,
    und zack, hast geseh'n? Jau, der saß...

  6. #51
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    direkt im Grünen → bei Berlin
    Beiträge
    950
    Ein Komm-Dotter konnt es nicht lassen,
    mit Schweinkram erotisch zu spaßen.
    Es meinte der Wicht,
    sein schweinisch Gedicht,
    wär gerne geseh'n bei den Massen.

    Das an seinen Worten subtile:
    zwar klickten der Userzahl viele!
    so dachte er gar
    er sei wunderbar,
    da fragt man sich ob er nicht schiele.

    Denn was die Komm-Dotterer schrieben,
    beim besten Willn unübertrieben,
    das nahm dem Gedicht,
    gar jegliches Licht,
    so hat man ihn schließlich vertrieben.
    "Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit die uns etwas gibt" (Ernst Ferstl)

    NEU:
    Was dich forttreibt
    Meine Werke auf einen Blick: Infinity's Marmeladenlektüre
    Vertont (NEU): Mit Tantchen auf Reise
    © Infinity


  7. #52
    Schattenblume ist offline Etwas mit den Scherenhänden
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Nomadin
    Beiträge
    1.892
    once an ant crawled on a hill
    with wanderlust fullfilled,
    until a mole was gorging it
    and went back in his hole, oh shit!
    Tipp für mißachtete Analphabeten: auch hinter einen nicht geschriebenen Satz lässt sich ein Punkt setzen.

  8. #53
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.318
    Ein Komm-dotter aus Bremen,
    der tat sich jeden Tag grämen,
    doch heut gehts ihm gut,
    er hat wieder Mut,
    begriff: es bringt nix, das Schämen
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  9. #54
    Johan Guest
    Ein Comdotter fliegt hin und rüber.
    Mir scheint, er ist einer der Brüder,
    die neckend im Stillen
    sind Grund der Postillen
    für Briefe – die wären mir lieber.


  10. #55
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Sanssouci-City
    Beiträge
    1.100
    Ein komm-dotter scheint schon schizophren
    der wollt' sich gern als Psychofred sehn
    er hat nur gesoffen
    das macht uns betroffen
    nun muß er zur Reha in' Falderwald gehn

    Ein komm-dotter namentlich Tessa
    die wurde, wie Wein, immer besser
    sie schreibt so erotisch
    da wurd' ich neurotisch
    nun bin ich zudem noch Bettnässer

    Ein komm-dotter wollte gern poppen
    er liebte es andre zu foppen
    und an seinem Sack
    steht die Samenflak
    die war von keinem zu toppen
    (Du wärest nicht der Strassenreimer,
    wenn am Ende noch ein Vogelzwitschern zu hören gewesen wäre,
    eher hätte dir der fliegende Freund auf den Kopf gemacht.) Tessa

    Stolpersteine (alles aus Reimerhand)

  11. #56
    Johan Guest
    Ein Mensch, der sich Kommdotter nennt,
    schreibt fleißig, was man ihm benennt.
    Er dankt in die Runde
    und wartet auf Kunde
    vom Nachtisch, den er noch nicht kennt.

  12. #57
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    329
    Ein neuer Komm-Dotter schaut mal vorbei,
    seine Gedichte nicht fehlerfrei,
    was hier alles los,
    er findets famous,
    wird lernen ne Menge dabei

  13. #58
    Johan Guest
    Es war'n einst zwei fröhliche Buberl.
    Die teilten sich sittsam ein Zuberl.
    Sie seiften sich ein
    mit Schau-ma-Latein
    und schenkten mir's Zuberl als Gruberl.

  14. #59
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.245
    Ins Kloster zum keuschelnden Bruder
    schlich heimlich ein nymphisches Luder.
    Es huschte gar schnelle
    von Zelle zu Zelle,
    die Rede war später von Puder.

  15. #60
    Falderwald Guest
    Ein Komm-dotter spielte mal Flöte,
    doch dabei entstanden ihm Nöte,
    jetzt spielt er Fagott,
    nun hat er den Spott,
    denn ich nenn' ihn Frosch, anstatt Kröte.

    Der Komm-dotter war grad im Schwunge,
    und quakte aus prahlender Lunge,
    als Fröschlein ganz frech,
    dann traf ihn das Pech,
    nun hat er ein Haar auf der Zunge.

    Der Komm-dotter meinte zu wissen,
    ein Frosch wäre viel zu gerissen,
    für den alten Fred,
    bekam dann sein Fett,
    weil dieser ihm einen gesch...

    Der Komm-dotter suchte Geplänkel,
    und ging mir ganz stark auf den Senkel,
    mit plumpem Gequatsch,
    da gab's einen Klatsch,
    jetzt brat ich mir froschige Schenkel.

Seite 4 von 101 Erste ... 234561454 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Komm mein Widder, komm!
    Von Tatiana Kempfle im Forum Erotik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 20:00
  2. Komm, Geliebte, komm
    Von ruelfig im Forum Erotik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 08:53
  3. endlose Wut
    Von Jack-de-la-Vay im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 14:46
  4. komm doch, komm
    Von J.Dreyfsandt im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 09:24
  5. Der endlose Weg
    Von BlueAngel im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2003, 18:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden