Es ist Nacht,
der Mond scheint durch das Fenster.
Gerade hast Du von ihr geträumt,
nun bist Du aufgewacht.
Noch ganz aufgewühlt,
kannst Du nicht wieder einschlafen.
Deine Gedanken drehen sich im Kreis,
Du weißt nicht was Du machen sollst.
Stehst auf und setzt Dich an den Tisch,
vor Dir dieses leere Blatt Papier.
Du fängst an zu schreiben,
versuchst all Deine Gedanken und Gefühle zu beschreiben.
Es dauert lange die richtigen Worte zu finden.
Du hoffst, das sie Dich versteht und Dir glaubt.
Dann holst Du Deine Mappe raus
in der schon so viele Briefe an sie liegen
und auch diesen wirst Du wieder dazulegen.
Denkst Dir noch
morgen,ja morgen werde ich sie ihr geben.