1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6

    Todes Lust (Bitte Kritik)

    Todes Lust

    Leere umhüllt
    Ständig gestohlen
    Hoffnung erfüllt
    Von allen empfohlen

    Nichts ahnend
    Weitergegangen
    Gefahr nahend
    Nach kälte langen

    Herz zerbricht
    Ohne leben
    Kein licht
    Schmerzen geben

    Liebe ringend
    Nach luft gesaugt
    Worte klingend
    Völlig ausgelaugt

    Seele schreit
    Nimm mich mit
    Nichts als leid
    Stille einsamkeit

    Ohne worte
    Leise schritte
    Keine orte
    Nur die bitte

    Schließ augen
    Kann nicht sehen
    Gedanken saugen
    Nicht verstehen

    Zukunft lebt
    Entfernt von hier
    Boden bebt
    Seelenfeuer frier

    Atme ein
    Des todes luft
    Bald ist es dein
    Die todes lust
    "Hoffnung heißt immer auch ein teil des schmerzes zu vergessen."

    Seelenworte - Meine Gedichte

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    80kilometer weg von Berlin
    Beiträge
    5
    Hallo ChaosGoth,
    hier hast du deine erste Kritik .
    Also der Inhalt des Gedichtes ist echt nicht schlecht. Was ich bemeckern muss ,ist deine Groß- und Kleinschreibung. Der eine Reim ist auch net so ganz gut und zwar :."..schließ augen ..."ich würde ein die noch dazu setzen dann hört es sich grammatsich besser an.Wie gesagt sosnt gefällt es mir ganz gut .

    LG sehnsucht1992

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Hagen Wehringhausen
    Beiträge
    63
    ich muss Sehnsucht1992 recht geben das mit schließ augen passt nicht wirklich da rein auch wenn es ansonsten schön ist .
    wie wäre es wenn du noch das wort die mit ein bringst ?
    also quasi : Schließ die Augen

    ich finde das es sich so leichter lesen lässt .

    ansonsten fand ich es in ordnung

    lg Shaddow
    lieber stehend sterben ,
    als kniend leben !!!

    Wir sind Engel mit nur einem Flügel ,
    nur wenn wir einander umarmen ,
    können wir fliegen !!!

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    66
    Ich las bis zur Hälfte. Dann sah ich die Worte an und die Worte sahen mich an und wir mußten festellen: Wir haben uns nichts zu sagen. Nimms krumm oder nicht, mir erscheint die Wortwahl nicht zwingend. Ich fand es zu beliebig.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. akt - (bitte um kritik)
    Von kruemelmotte im Forum Erotik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 19:16
  2. Bitte um Kritik
    Von Antaques Neas im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 14:24
  3. Eine Kritik, an die "Bitte um Kritik"
    Von Ashitaka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 23:24
  4. Ich bitte um Kritik
    Von Zauberhut19 im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 11:04
  5. bitte bitte lesen mein erstes gedicht/BITTE UM KRITIK
    Von bettymausi*** im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2002, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden